Feedback & Zahlen zum Erwache-Kongress

Wir danken von Herzen 9.438 Teilnehmerinnen & Teilnehmern am Erwache-Kongress!

Unsere Motivation – gemäß unseres Mottos „Ganz – Echt – Sein“ – die Früchte des Kongresses offen zu legen:

  • Allen Teilnehmer/innen zu zeigen, dass sie nicht alleine sind in ihrem Berührt-Sein.
  • Es gibt durch den Erwache-Kongress auch einen starken Impuls, der nach Außen wirkt – ganz besonders durch das Sich-berühren-lassen im Jetzt von Tausenden Menschen und durch das Sich-authentisch-zeigen.
  • Zu zeigen, dass es möglich ist, wirtschaftlich erfolgreich seinem Herzen zu folgen. Gerade bei spirituellen Menschen gibt es leider viele Vorurteile gegen das Geld verdienen durch spirituelle Dienstleistungen. Wir möchten viele Menschen ermutigen, ihren Herzen zu folgen und auf allen Ebenen in Fülle zu leben.

Wir möchten Dich ermutigen, Deinem Herzen zu folgen.

Die Zahlen zum Kongress

(vorläufige Zahlen vom 13. 11. 2015 um 11:21 Uhr)

  • 281.995 Seitenaufrufe auf erwache.com

  • 143.120 Sitzungen auf erwache.com

  • 127.159 mal wurden die Videos geklickt

  • 33.089 mal wurden die Videos ohne Unterbrechung bis zum Ende gesehen

  • 1.061 Teilnehmer/innen an der Umfrage zum Abschluss des Kongresses

  • 1008 Käufe des Erwache-Kongress-Komplett-Paketes (8 Stornos)

  • 332 Käufe des Beziehungs-Wissens-Paketes (Upsell – 8 Stornos)

  • 291 Live-Support-Chats

  • € 54.926,45 Brutto-Einnahmen

  • € 36.481,55 Netto-Erlöse

758 Antworten auf die Frage: „Was hat Dir am Erwache-Kongress besonders gefallen?“ Feedbacks aus der Umfrage

Du hast an unserer Umfrage noch nicht teilgenommen?

Wir freuen uns über Dein Feedback: https://www.umfrageonline.com/s/erwache

DIE FEEDBACKS AUS DER UMFRAGE IM DETAIL (bitte klicken)

Auszüge aus Tausenden Feedbacks – DANKE 🙂

Feedback unserer Interviewpartnerinnen & -partner:

Ich bin dank des Kongresses bis März 2016 ausgebucht. 🙂 Danke Katharina Maria, danke Thomas, Danke Georg V für dieses tolle Event. <3 (Anssi Antila)

„Gestern hat der Erwache-Kongress begonnen. Ist ein Wahnsinn, was „Die Nestelbergers“ (Thomas & Katharina) da aufgestellt haben…. bin beeindruckt. Schon fast 7000 Teilnehmer !! Ja, natürlich ist da auch viel Werbung dahinter, aber ich nehme die beiden tatsächlich als echte Marketing-Genies wahr, als „erwachte Marketing-Genies“ … und das find ich *geil*. Die „Bewegung“ erreicht damit viel mehr Menschen als sonst und das find ich gut. Also einfach registrieren und reingucken, kostet nix, und echt geile Interviews, sehr berührend …. die beiden habens echt drauf, das mein ich Ernst !! Echte Begegnung! Wirkliches „Ganz Echt Sein“.“ (Edgar OWK Hofer)

„Bin noch berührt von den vielen tollen Rückmeldungen die ich nach meinem gestrigen Interview am Erwache-Kongress erhalten habe. Das berührt mich und gibt meinem Sein und Wirken einen Sinn (auch wenn es das nicht braucht). DANKE“ (Edgar OWK Hofer)

„Ersaufen wir einfach alle in dieser einzigartigen Kongress-Energie. Sowas hab ich ja echt noch ned erlebt. Machen Marketing vom Feinsten… und dann schenken sie erst recht alles her ! *gggg*
Ein ganz ganz dickes WOW von mir ! Katharina & Thomas: IHR ROCKT !!“ (Edgar OWK Hofer)

„Sitze hier und bin total berührt… die Brief die alle einströmen, die Anfragen für Termine, die Spieglung von Berührtsein…von WACH-SEIN… von sich erinnert fühlen und ALLES ist SO einfach…Wow…Bin sehr berührt… Tränen der Freude dass diese Menschen sich WIEDER-erkennen durch unser kleines Interview! Ein Segen!!! Ich bin total gerne dabei wenn wir tiefer gemeinsam online weiter erforschen wollen…da ist noch so viel mehr zu teilen, zu erinnern!!! Und ich hab Lust einfach zu teilen, zu forschen, zu lieben…. zu tanzen..zu weinen…zu LEBEN! DANKE ihr 2 – Herzensfamilie! KÜSSE (Venu)

„Ich bin von den Nestelbergers zu ihrem ERWACHE-KONGRESS eingeladen worden. Ich sehe das als kleinen Wink des Schicksals, mich – neben meiner Tätigkeit als „Gärtner“ – wieder für Ratschläge an Sucher (nach ihrem wahren Selbst) zu öffnen. Ich nehme also am Kongress teil. Und wer wissen möchte, was all die Prominenten und ich an Tipps so drauf haben (wie man erwacht und vor allem wach bleibt), der nehme kostenlos daran teil.“ (Hartwig Kopp-Delaney)

„Gestern gab ich ein einstündiges Skype-Interview für den Erwache-Kongress. Es ging dabei sehr viel um WIR, die Wirklichkeit der unendlichen Bezogenheit, um Raumhaftigkeit, um Entzücken, um Liebe, um Tonglen und Shambogakaya, um Buddha und Mensch… Und es hat sehr viel Freude bereitet mit den beiden Interviewern Thomas und Katharina zu sprechen.“ (Pyar Troll-Rauch)

„Liebe Katharina, lieber Thomas, Marcus und ich wollten uns herzlichst bei Euch und Eurem offenen Herzen bedanken! Auch bei Georg. Dass wir dabei sein durften, obwohl ich erst seit ein paar Wochen mit Satsangs in die Öffentlichkeit gehe. Es hat sich unglaublich viel ereignet durch den wundervollen Kongress und Euer unermüdliches Hingeben. Täglich kommen Anfragen (auch bei Marcus), finden schöne intensive Befreiungs-Begegnungen statt. Manche hatten früher Aufwacherfahrungen und es wurde danach energetisch schwierig. Manche möchten in Ihrer Arbeit und Leben in Flow kommen und gerne erkennen, WER hier sieht. Freun uns, dass wir unterstützen dürfen mit Satsangs, Coachings, Sattio, Tanzen…und alles zusammen. Es kamen Rückmeldungen, dass Ihr die Menschen inspiriert habt. Die schöne Süße, die durch Euch fließen darf. Es wirkte ein richtiges Feld am Kongress. Was Ihr vorlebt, ist kollektiv hilfreich. Dass man z.B. Liebe frei ausdrücken kann. Vieles wird sich erst noch wunderbar zeigen, denn man sieht ja das neue feine oft erst auf den 2. Blick…Unermesslich, auf wievielen Ebenen alles wirken wird. Auch unausgesprochen. Unter speakern fand Austauch statt.“(Kerstin und Marcus Landwehr)

Liebe Katharina , lieber Thomas, von ganzem Herzen möchte ich mich bei Euch bedanken. Danke Danke Danke. Viele Menschen haben mir geschrieben, einige machen jetzt die Heilausbildung mit ,die in Berlin und auch in München startet. Phantastisch! Ich fand es großartig. Seid gesegnet! Viel Liebe und Glückseligkeit für Euch, Angel Blessings Mari (Mari Nil)

„Ich habe gerade das Interview mit Sebastian Gronbachgesehen und fand es richtig toll – erfrischend. Danke für Eure super Arbeit, Euer Romen (Romen Banerjee)

„Interessiert Dich & Katharina bestimmt, was alles unfassbar Schönes bei der “newcomerin” reinkommt: viiele Bestellungen meines Satsang-Poesie-Newsletters, unzählige schönste Rückmeldungen zum Interview
(z.B. bei jemand war “niemand mehr da”, Herzen schlugen vor Lebendigkeit, wurde geweint, gelacht, befreit) viele Anfragen für Satsangs u. Coachings, sogar von Kollegen (möchten sortieren, vertiefen, erkennen) jemand sprang sofort ins Auto, fuhr 100km hierher und stand demütig vor Haustüre usw….Nächstes Interview ist schon am Mo, dass Nabala mit mir machen möchte, für JetztTV. Eure Worte über Kerstin, z.B. das Stehen für den neuen Moment, hat mich tief berührt, unterstützt. DANKE“ (Kerstin Landwehr)

„liebe katharina, lieber thomas danke—danke bin gerade schier überwältigt von der resonanz auf unser interview…soviel mails nach so ein paar stunden. weil ihr SO gefragt habt- gehört habt…konnte ich SO antworten danke alles liebe“ (Mariananda)

„Die Resonanz auf den online Erwachens Kongress bzw. mein Interview ist unerwartet gross. Wow!!!! Alle neuen FB-Freunde sind herzlich willkommen. Ich freue mich über die zahlreichen Feedbacks per Mail und FB-Nachrichten.“ (Petra Gugler)

„was ich sagen kann: immer nur wieder danke danke danke. ihr habt einen festen platz auf meinem roten herz-sofa.“ (Mariananda)

„Ich liebe Euch beide!“ (Werner Ablass)

„Ja ! Mögen alle Herzen nachhaltigen Frieden finden…..Silent Blessings & Hugs HO Gerhard Strauss“

Feedback der Teilnehmerinnen & Teilnehmer:

„Ihr habt da echt was durchgestanden – im allerbesten Sinne! Danke!! Tolle Arbeit und Paket ist schon bestellt.“

„Heute Abend war mein Gruppenabend. Schnell den Beamer aufbauen und dann haben wir gemeinsam Katie geschaut. Auch die Werbetrommel für das Kongresspaket wurde von mir gerührt. Zwei liebe Freundinnen eilten früher nach Hause um es noch heute zu bestellen. Es ist so eine wundebarer Erwachenswelle von Eurem Kongress ausgelöst worden. Ein Wunder auf das ich schon lange gewartet habe und immer wusste , dass es aus ganz unterschiedlichen Quellen beginnen darf.Namasté“

„Ihr seid pure LIEBE, danke dafür!! Mein gekauftes Komplett-Paket wird mich garantiert ganzzzzz oft begleiten und mich dann in dieser Liebe baden lassen! Deep Bow!“

„Liebe Katharina, lieber Thomas, ich möchte mich noch mal herzlich bedanken, dass ich in Euren Kongress teilnehmen dürfte! Ihr seid wunderbare Menschen und macht sehr wertvolle Arbeit, die wahrscheinlich tausende von Menschenleben verändert hat. Die Begegnung mit Euch und den anderen war ein wunderschönes Erlebnis! Danke“

„Das war so toll, dass ich euch nun ganz viel Ruhe gönne, damit ihr bald wieder dort weiter machen könnt, wo ihr aufgehört habt. Das darf kein Stillstand haben. Aber ich denke durch die ganzen Teilnehmer wird es fortgesetzt, weil jetzt alle etwas weitergeben können. Die Saat wird ihre Früchte tragen. Ich wünsche euch ganz viel Liebe.“

„Der Kongress war wunder-voll. Auch wenn ich es nicht geschafft habe alle Interviews anzuschauen, waren die, die ich gesehen habe äußerst interessant und tiefgründig, nachdenklich stimmend, bereichernd, erweiternd… Vielen Dank an Euch & euer Team, für diese großartige Leistung. Gute Erholung und weiterhin viel Erfolg auf eurem Weg.“

„Herzsendank für euer Engagement.  Ich war früher intensiv in der Satsang-Szene und habe ich zurückgezogen, weil ich merkte, dass ich teils einfach Satsang konsumierte, nun habe ich einige dieser Lehrer in eurem Interview wieder hören können, und viele neue – vor allem Lehrerinnen – kennengelernt.
Es war echt insprierend und spannend und zum Teil sehr berührend – ich werde wieder radikal mit THE WORK arbeiten, habe gemerkt, dies ist der Weg.
Das Interview mit Samarpan war sehr sehr schön und wahrhaftig. Mari Nil hat mich sehr berührt und Mayonah A. Bliss hat mich mit ihrer Arbeit sehr überzeugt – ich bin zwar schon 64, aber ich werde in dieser Richtung weitergehen.
Ich wünsche euch Mut, euren Weg radikal zu gehen und danke für diese inspirierende Zeit mit euch.“

„Geliebter Thomas…geliebte Katharina….finde jetzt endlich die Zeit euch ein kleines Feedback zu formulieren…vorab DANKE für diese starken Schwingungen die mit den Videos ankamen…Danke für eure Authentizität und das wir an eurem Erwachen teilhaben durften. Gestern die Byron Katie hats für mich perfekt abgerundet mit ihrer Form der Selbsteerforschung…hab gestern ebenfalls den Om nochmals gehört und obwohl ich seine Arbeit gut kenne gabs in meinem Geist eine Öffnung der Erkenntnis…dem Erkennen der 3 Emotionalen Grundkräften in meinem Geist…das Angst Buch von Om unterstützt mich seit Monaten mit der Angst zu sein. Desweiteren hat mich sehr beeindruckt die Wahrnehmung der Wahrheit von Mari Nil und ihre Beschreibungen…der einzigartige Umgang mit der Sprache von Ho…seine Klarheit im Menschsein. Und Natürlich der Sebastian…hatte unmittelbar nach dem ich das Video sah ne kleine Rückmeldung gegeben…werde in zwei Wochen vier Nächte in seinem Ashram sein…bin voller Vorfreude auf diese Begegnungen…im Anschluss fahr ich weiter zu Nabala un Aktu zum Satsang Festival in Köln…..“

„Also ich muss es ja irgendwie verdient haben, dass ich euch als geschenk bekommen habe sonst hätt ich euch halt nicht als geschenk bekommen, aber ich kann mir nicht recht erklären wie :)“

„Eine riesige Fülle bereichernder Zeugnisse menschlichen Erlebens in (fast) unermesslicher Vielfalt! Ihr könntet die ganze Welt interviewen, Katharina und Thomas, Die Nestelbergers… – und das Sein und der INNERSTE Schatz aller Menschen wäre gleichsam darin enthalten. Ein sooo großes Geschenk, das sich hiermit durch Euch seinen Weg in die Welt gebahnt hat. Danke zum wiederholten Mal!“

„1000 mal Dank das ihr so einen tollen Kongress veranstaltet habt.
Es ist etwas einzigartiges wunderbaren in mir erweckt worden, das ich noch gar nicht fassen kann.
Ein neues Bewusstsein meines Herzen zu entdecken und zu leben.
Wisst ihr, wenn man so etwas tollen erschafft, das ist eine Welle der Liebe die da durch das Universum, Mutter Erde Voll zogen worden ist. Alleine Schon der göttlichen Eingebung zu folgen. Hut ab.“

„Liebe Katharina und lieber Thomas, ihr habt wirklich auf sehr sehr schöne uns spezielle und mich berührende Weise begetragen mit diesem Kongress. Ich habe das Kongress Packet und freue mich, dass ihr mich weiterhin begleiten werdet im Gespräch mit all diesen wunderbaren Meisterinnen und Meistern. Jeder auf ihre und seine Weise so strahlend so tief so normal so offen kraft voll und liebevollst….Am allerallermeisten hat mich berührt wie ihr euch auf so leichte und gleichzeitig zutiefst offen und ehrfürchtige weise mit meine geliebten Meisterin Mariananda für das Interview geöffnet habt. Ich habe jede Sekunde aufgesogen und schaue es immer wieder. Thomas so ernsthaft, weich und tief und Katharina so strahlend kraftvoll. Euch von Herzen alles Gute in der Stille und auf Eurem Weg alllllllles LIEBE!!!!“

„Vielen Lieben Dank nochmal!! Zuerst hab ich mir einige Video mit einer App runtergeladen – nun hab ich sie mir erst recht gekauft und ich freu mich darüber!!“

„Ich danke euch von ganzem Herzen, ihr habt mein Leben bereichert, ich trage euch in meinem Herzen.“

„..ich habe mir gerade Samarpan angeschaut…ich bin sooo sehr gerührt..<3 lichen Dank f.euer Sein…“

„Ich möchte hier aus Dänemark an euch ausdrücken, wie sehr mein Herz von Dankbarkeit über euren Erwache-Kongress durchströmt wird. Die Interviews widerspiegeln für mich in manche Erkentnisse und Empfindungen, die durch mein eigenes Erwachen zu mir gekommen sind. Ich beherrsche überhaupt nicht die deutsche Sprache in fehlerfreier oder perfekter Weise, aber ich bin so dankbar dass meine Kenntnisse völlig genügen, um alle bisherige Interviews verstehen zu können! Vor einigen Augenblicken habe ich mir das Interview mit Nabhya angesehen, und es brachte einfach Tränen in meinen Augen hervor. Die nackte Ehrlichkeit von Nabhya, ihre Simplizität und ihr Ruhen im einfachen Sein, im natürlichen Zustand, das hat mich alles tiefstens bewegt. Ich habe das Kongress-Paket gekauft, es ist wunderbar, die Videos zu jedem beliebigen Zeitpunkt geniessen zu können.
Und was gibt’s noch zu sagen – eigentlich das wichtigste von allem – ich liebe euch, Katharina und Thomas!“

„Ihr zwei wunderbaren wesen – ihr seid für mich wie zwei türöffner und türwächter in diese neue zeit hinein und verkörpert für mich als paar diese neue form des heilen mann/frau seins in beziehung – nämlich dann, wenn jeder selbst heil ist in sich in diesen qualitäten… euer weg ist so authentisch, weil ihr einerseits gerade selbst durch dieses tor schreitet und andererseits gleichzeitig andere auf dieses tor aufmerksam macht….und alles zur perfekten zeit!!!… da sich für mich dieses tor auch gerade vollkommen auftut – ich sehe euch und ich sehe mich… ich sehe euch als paar und ich sehe mich und meinen mann, ich sehe euch als paar und ich sehe in mir durch thomas meinen inneren mann und in dir, katharina, meine innere frau…auf meine art und weise bin ich auch durch unterschiedliche erwachensprozesse in mir gegangen und seit anfang 2015 ist sie da – in mir – diese „neue erde“ – ich habe den begriff gaia anahata empfangen und es beschreibt für mich, dieses leben aus dem herzen – dieses neu kreieren, erschaffen, schöpfen, sich begegnen,…aus dem herzen – DAS ist für mich dieses tor, dieses eintreten in die liebe in sich selbst und daraus wird sich diese neue welt ganz natürlich gestalten, die liebe ist diese neue dimension, die alles vereint, in der es keine gegensätze mehr gibt – aus dem heraus entsteht ein vollkommen neues, sein, erleben, denken, handeln und sprechen – weil ich aus meinem wahren wesen heraus bin und schöpfe und das ist immer zum wohle aller! – und wir begegnen uns auf augenhöhe und sehen die schönheit, einzigartigkeit und essenz des anderen – freun uns über seine gaben, geschenke und sein sich einbringen in individueller form….DANKE!!! – ich kann fühlen, wie sich „himmel und erde, gott und mensch, mann und frau, leben und ewigkeit,…“ in mir vereint und ich unendliche freude verspüre dieses neue gott-mensch-sein ganz natürlich zu leben, zu sein, zu verkörpern und individuell durch mich zum ausdruck zu bringen!!! danke, dass ihr durch diesen kongress in mein wohnzimmer gekommen seid und ich auch da dieses eins-sein und diese liebe erfahren durfte ich verneige mich innerlich vor eurer schönheit, eurem weg, eurer wahren größe, eurem ruf des herzens, eurem mensch sein, dass es erlaubt euch so zu begegnen, weil ihr offen seid und euch berühren lasst ich umarme euch in gedanken und freue mich zutiefst auf dieses abenteuer, des gerade beginnenden/ in uns erwachenden neuen zeitalters, in der wir uns bewusst als mit-schöpfer erkennen und darum auch bewusst aus der kraft der essenz und liebe in uns neues, verbindendes, öffnendes in die welt bringen…DANKE“

„Wir trafen uns hier alle nach einschneidenden Erfahrungen von Gott/Sein/wie auch immer wir „DAS“ individuell bezeichnen wollen. In manchen von uns ist dieses Sein fortwährend erfahrbar. Nach diesen Erfahrungen auf der Erde zu bleiben/oder sich wieder zu erden und vollkommen ‚Mensch‘ zu verkörpern – das beschreibt dieses Interview nach meiner Empfindung. Noch einmal ein großes großes D A N K E von Herzen für den Kongress und den großen Ansporn, von den zehntausend Dingen bei der ‚magischen 1‘ zu bleiben und darin zu verharren. Peace & love & bliss (XXL-PACKUNG) für Euch beiden und alle anderen hier.“ (zu den Nestelbergers)

„Hammermässig, ich dachte ich könnte mich heute mal ausruhen. NEIN; ich schaue den ERWACHE KRONKRESS nochmal. Danke Danke Danke<3“

„Letztendlich habe ich die Pakete doch gekauft, obwohl ich beinahe alle Interviews gesehen habe.
Gekauft habe ich, um eure großartige Arbeit wenigstens zum Teil zu honorieren.
Ich bin frisch operiert und mein Zustand körperlich/seelisch ist dzt. nicht so toll (obwohl erwacht) 😉
und ich habe mich trotz allem täglich auf die Interviews gefreut, das waren meine Highlights, absolut. Ich möchte mich für eure Natürlichkeit und eure Liebe und euer Engagement bedanken, um so
einen Kongress auf die Beine zu stellen, so bequem vom PC oder Handy aus so großartige Persönlichkeiten zu sehen. Ihr seid Spitze“

„treffende Worte <3 (i kon (fast) ned mea) 🙂 totaaal ver-rückt! (Saß vor ein paar Tagen mit einer Freundin für ein Interview vor meinem Notebook und heute noch einmal. Sie war tiiief bewegt und hat gaaanz viel mitgenommen…) Segen! Sooo eine Vielfalt!!!“

„Ihr seid alle Drei so ein unglaubliches Geschenk. Es war so berührend in den Interviews zu sehen wie Ihr Euch habt berühren lassen. Katharina und Thomas ein Sein in bedingungsloser Leben, frei von Egoanhaftungen DANKE DANKE DANKE DANKE“

„Gott segne Euch für die Großzügigkeit und so viel Liebe <3 Danke für die unvergessliche, berührende Momente.“

„Du, herzliebe Katharina, berührst mich in meinem Innersten mit deiner Herzensstrahlkraft und deiner überwältigenden, authentischen Natürlichkeit. Die Liebe leuchtet aus dir heraus. Das ist wunderschön! Du und Thomas seid so liebenswert und nah und dadurch erreicht ihr soooo viele Herzen und bringt Liebe in die Welt! Danke, danke, danke!!!“

„Ihr Beiden Lieben,
es ist so berührend, wirklich. Wie Eure Seelen strahlen.
So ehrlich und verletzlich. Ich weiß nicht ob es eine Veränderung ist über die Zeit, aber es ist auf jedenfall ein  intensivieren und Wegfallen von Nebel der die Strahlung Eures Diamanten und der Unmittelbarkeit deutlich mehr zum Vorschein gebracht hat.
Eine große Gnade.
Ich schau Euch so gern zu und die Fragen sind so durchlässig aus dem Bewusstsein kommend, immer mehr.
Thomas wie ein kleiner Bub neugierig, interessiert und so lieb und ehrlich, das ist so herzzerreißend und lebendig.
Katharina unglaulich, mit welcher reinen Liebe und Präsenz sie die Fragen stellt. „Es“ strahlt so durch Euch durch.
Ein Segen!! Ich hab Euch richtig gern. Toll, dass es Euch gibt. Ich bin so froh und wünsche Euch diese Wachsamkeit bis ans Ende der Zeit! Das Licht in mir verbeugt sich tief vor dem Licht in Dir Katharina und Dir Thomas Tat Tvam Asi“

„Ich habe schon so lange so viel spirituelles gemacht auf meinem Weg. Aber Euer Kongress ist der Hammer <3<3<3 ich bin so geflasht- so glücklich . Vielen vielen DANK !!!
Ich wollte euch noch an einer schönen kleinen Geschichte zu schmunzeln teilhaben lassen.
Ich bin heute in die Stadt gegangen – getragen von den schönen Worten des Kongresses. Und mir sind so viele strahlende Geschichter begegnet und ich dachte : Ob die wohl auch alle den Kongress mitmachen 😉 ??
Am Abend hab ich mit meiner Mutter  telefoniert die Euern Kongress auch verfolgt und liebt. Erzählt die mir sie wäre ins Dorf gegangen und ihr wären so viele Menschen mit strahlenden Augen begegnet und sie hätte sich gefragt ob die wohl auch alle den Kongress mitmachen 😉 🙂 😀
So und jetzt werd ich das Kongress Paket kaufen damit ich es mir noch ganz oft ansehen kann. Fühlt euch dolle gedrückt.“

„Ich habe ja bereits an der Umfrage teil genommen, jedoch etwas Wesentliches vergessen. Was so einzigartig an einem solchen Kongress ist, dass er ein Feld schafft von ähnlich Denkenden, Suchenden, Gefundenhabenden, Liebenden, die sich alle im gleichen Zeitraum mit all diesen wesentlichen Gedanken befassen und angeregt werden… Das ist eine wunderbare Schwingung, und deshalb ist das alles so Besonders. Das ist ein großer Unterschied zu all den vielen wunderbaren Plattformen, allen voran Jetzt-tv.com – das eine solche Fülle vielleicht erst möglich gemacht hat. Ihm, dem Wolfram Umlauf möchte ich deshalb auch ganz herzlich danken für all die Arbeit und Mühe, die er investiert hat und weiter investiert!. Ihr seid alle toll, Pioniere des Seins, Wegweisende für eine (hoffentlich) glücklichere Zukunft der Menschen…“

„Auch ich habe die Interviews sehen können die ich wollte – und es hat mich sehr bereichert und berührt, oft ganz still werden lassen – vielen lieben Dank an euch“

„Dank an Euch beide, Thomas und Katharina, für diesen wundervollen Kongress! Jeden Tag freue ich mich auf Satsang. und es ist soo schön, wie Ihr fragt und seid und dass Ihr es möglich macht! Vielen vielen Dank“

Liebe Katharina, Ich möchte auch hier dir DANKE sagen, für deinen/euren Einsatz, euer Tun – in diesem Fall für die vielen wunderbaren Interviews!!! Mein persönliches feedback: bei jedem Interview das ich mir ansah, fiel meine meiste Aufmerksamkeit auf DICH. Es warst du, die mich am meisten berührt hatte, dir fühlte ich mich am nähesten, dein Leuchten überleuchtete in meiner Wahrnehmung oft das deiner Interviewpartner! Und danke wie du deine Fragen gestellt hast, so aus dem Moment heraus, so offen und genau für den Moment richtig. Viele schöne Worte deiner Interviewpartner haben mich berührt, doch im gesamten hast du mich am allermeisten berührt. Deine Regie des Herzens war für mich in diesen Tagen mein allergrößter Gewinn.
Vielen Dank!

„Vielen Dank für Euer wunderbares und unerwartetes Geschenk!!!
Für Eure Offenheit, für Eure Echtheit und die persönlichen Fragen und den
guten, offenen Raum, den ihr geschenkt habt und für Euren Mut!
Vielen Dank für die sehr gute organisatorische Arbeit, alles war wirklich sehr gut durchdacht.
Sehr schön auch, daß ihr diesen Kongress wirklich allen zur Verfügung gestellt habt, mit der
Option Eurer Paket zu kaufen!!
Schade, daß Eurer Kongress schon vorbei ist, er war eine sehr schöne Alltagsbereicherung :-)“

„DANKE für dieses ganz besondere und wundervolle Interview. Nach so vielen Fragen und Berührungen ist dieses nun noch tiefer wahrnehmbar. Ich bin unendlich dankbar, das ich so viele bewegende Momente mit euch allen erleben durfte. Jedes einzelne Gespräch hat immer wieder mein Herzn berührt. „heart“-Emoticon ein ganz wundervolles Geschenk für die Welt. Segen für euch.“ (zu Den Nestelbergers)

„Das Reziproke Ihr..Roman, Roman euch….fand ich einfach ganz große klasse…Hat mich gefühlmäßig und im Alltäglichen am besten abgeholt und mein Herz berührt…Roman hatte auch suuupergute Fragen..! sehr bereichernd …DANKE!:-)“ (zu Den Nestelbergers)

„Herzlichsten D a n k liebe Katharina und Thomas!
Ich bin tief berührt, ja glücklich und spüre eine starke, verbindende Resonanz durch die authentischen Worte aus dem verwirklichten Sein
einiger echten Lehrer/Meister die ihr interviewt habt –
Bitte informiert mich wieder über den nächsten Kongress!
Mit euch im Sein“

„Liebe Katharaina & Thomas, herzlichen Dank für Euer Engagment, Mühe und Liebe, die Ihr in Euren Erwachensonline Kongress hineingelebt habt! „Wenn das Normale aussergewöhnlich und das Aussergewöhnliche normal wird endet unser Schlaf und wir beginnen zu leben“ (k.mori) Alles Liebe & Gute für Euch und Eure grosse Familie“

„Vielen Dank für die Bestätigung… Und rieeeeeeeeeeesen dank dafür, was du mit deinem mann auf die beine gestellt hast! Wow! Wie sinnvoll, wie selbstlos, wie freudig! habe das Paket bekommen und freue mich auf jedes video einzeln und auf alle zusammen. Alles auskosten! Was für eine Freude! Danke für eure autentizität und einsatz. Danke, namaste.“

„Sehr klar und beeindruckend. Thomas und Katharina leuchten die ganze Zeit während des Interviews mit Byron Katie – ein sehr inniges Gespräch – ohne viel intellektuelle Interpretationen von Ich/Nicht-Ich usw. und stattdessen viel direkt spürbare Liebe. Very american – incl. offensivem self-marketing für THE WORK 😉 – manchmal scheint es, als wäre es für Amerikaner einfacher, einfach ‚Liebe‘ zu sagen. Dabei sagt dieses Wort, das ja auch wieder nur der ‚pointer‘ ist, doch schon das Wichtigste. Das Erwachen zu unkonditionierter Liebe.“

„So wunderschön vielen, vielen Dank, Katharina und Thomas und natürlich Mooji. Es kam soviel Liebe rüber. Plötzlich wurde mir die Verbundenheit aller Wesen in dieser tiefen Liebe und stillen Freude bewußt. Tiefe Berührung und Tränen der Freude, wie schön.“

„Hallo ihr Lieben, ein riesen großes Dankeschön an euch! Bei mir hat der Kongress, als Dauer-Satsang unglaublich viel bewegt und vertieft. Vor allem die Vielfalt war so beglückend. Sie hat mir mein Bild von  wie man ist wenn man wach ist genommen und mir weitere Muster in mir aufgewiesen wie ich versuchte richtig-aufgewacht mich zu verhalten. Haha!  Ich weine und lache, und sooo viel konnte sich lösen.  Fast bei jedem Interview gab es diesen „aaaah“-Effekt und ein weiterer Teil nicht-ich wurde in die Arme geschlossen und durfte gehen :)))
Habt herzlich Dank! Ps: ihr macht das so gut, so echt und aufrichtig.  Das ist wunderbar“

„Oh freu, da kommen soo tolle Menschen zusammen, kein wunder, dass die Funken spruehen!!! danke , Thomas und Katharina, viele Leerer kannte ich bereits aus anderen Interviews, aber ihr habt eine wunderbare, ganz eigene Art zu fragen und den Raum zu oeffnen…und wie bei Jeet und Sabine geniesse ich euer Yin-Yang-Doppel sehr…“

„Hallo ihr lieben beiden, das licht  im außen und innern ist sehr viel intensiever geworden ,tausend dank für eure arbeit, euren spirit und einfach alles !!! i love you“

„Ich kam erst heute nach mehreren Anläufen dazu, Mari Nil anzuhören, besser ausgedrückt anzufühlen… und ein Gefühl der Wärme dehnt sich in mir aus. Unbeschreiblich sanfte Schönheit“

„Ich habe die meisten eurer Kongreßinterviews verfolgt und finde eine tiefe Freude über das, was ihr mit eurem Beitrag in die Welt bringt. DANKE!“

„Danke nochmal sosehr! Des war wie der Urknall diese Begleitung! 🙂
Also ich schau grad Euer Interview an und seh nur mich da sitzen 😉 Wunderschön!
Komisch ist..ich kann mich nicht erinnern mehr, was jeder Einzelne hier in mir aufgetan hat, weil Alle dazu beigetragen haben.
Daher bin ich da offen, welches interview ich nochmal sehen darf! P.S. Im Moment bin ich finanziell nicht flüssig mir das Paket zu leisten. Aber ich weiss es muss auch nicht sein hier. Ich bin am Ende meiner Reise angelangt 🙂
Alles Gute Euch weiter! Full power ahead! Alles Liebe!“

„Da wird der Verstand weggeschossen. So befreiend.“ (zu HO Gerhard Strauß)

„Liebe Katharina, lieber Thomas
ich habe die Interviews brennenden Herzens verfolgt und einige haben mich so sehr berührt dass mir die Tränen rannen
wie simpel doch manchmal alles ist, wenn man es nicht vergisst.
Ich danke euch vielmal von ganzem geöffneten?Herzen für eure tolle Arbeit , eure interessanten Fragen und euer Durchhaltevermögen.
Es war eine wundervolle Woche mit euch und unseren Lehrern und Lehrerinnen :
DANKE“

„Aller aller HERZLICHSTEN DANK**  für alles…
Viele Begegnungen in den Interwievs, haben mich tief berührt…..ich danke euch beiden, für das WUNDERbare, sehr EHRliche und LIEBEvolle SEIN. Ich freu mich so über das Buch von Roman Banerjee…:-))  DANKE*****DANKE*****DANKE!“

„Diese absolute Entspannung fühle ich auch, Katharina. Seit Minute 10 etwa. Es hat sich ein Knoten in meiner Stirn gelöst. Der Kampf mit mir selbst ist vorbei.“ (zu Samarpan)

„Tief bewegt bin auch ich, ihr Lieben! <3 Es vibriert und pulsiert, das Leben. Es ist nicht Zeit, die Hände in den Schoß zu legen. Danke so sehr!!!“ (zu Sebastian Gronbach)

„Sooo wunderbar! Welch wunderbares tiefes Gespräch. Vielen vielen Dank an Euch beide, Thomas und Katharina, für diesen wundervollen Kongress! Jeden Tag freue ich mich auf Satsang. und es ist soo schön, wie Ihr fragt und seid und dass Ihr es möglich macht! Und danke Euch und Dir, Mariananda, für dieses unglaublich tiefe und intensive Interview – voller Weisheit, Klarheit und soooo eine Lebendigkeit! Nach dem Satsang saß ich hier und jede Zelle vibrierte voller Leben! was für eine tiefe Freude, Liebe, klare Ausrichtung und Stille***DANKE“

„Vielen Dank für die Möglichkeit so viel geballte Information vorerst gratis ansehen zu dürfen. Da ich aus Zeitgründen nur einen Teil der Interviews sah, habe ich mir das Kongresspaket gekauft.
Zudem ist so viel geballte Information in so kurzer Zeit auch schwer verdaulich.
Sinnvoll ist sicher auch, evtl. in Gesellschaft eines interessierten Freundes oder Freundin, Nachlese und Austausch über das Gesagte zu machen. Tolle Sache was ihr da auf die Beine gestellt habt.
Gratulation!
Ihr habt mit diesem niederschwefligen Einstieg sicher viele Menschen erreicht, die erst ein kurzes Stück auf dem Weg sind.
Schön (und beruhigend) zu hören wie vielfältig die Wege des Erwachens sind.“

„Ich bin sehr dankbar, dass ich mir dieses Video angeguckt habe und teilweise mitgeschrieben. Ich danke Euch Katharina und Thomas sehr für dieses unglaubliche Interview mit Sebastian Gronbach. Ja Ihr alle und das Feld um Euch leistet einen unglaublichen Beitrag.“

„Wow, welch wunderbarer, sehr berührender Beitrag! Schon nach den ersten 8 Minuten hing ich verliebt an Mayonahs Lippen! Sie strahlte so eine unbändige Kraft und Liebe aus, das war einfach nur schön. Mehr als einmal spürte ich den Impuls „ich will das auch!“. Danke!!“

„Vielen herzlichen Dank für Eure Arbeit und Energie und Euren Mut, diesen großartigen
Kongress auferstehen zu lassen.
Viele Impulse dieser unterschiedlichsten Interviews werden mich auf meinem weiteren
Weg begleiten und ihn dadurch vermutlich auch verändern.
Dass ich jetzt auch noch ein zusätzliches Geschenk gewonnen habe macht mich noch mal
sehr dankbar.
Tiefe herzliche Grüße in unendlicher Dankbarkeit“

„Das Interwiev mit Romen war für MICH das Kernstück. Ich hab es geliebt, die Antworten von euch zu empfangen und zu erleben, wie ihr das tut. Und ich liebe den Mann, den Ihr gewählt habt, um dies zu tun. Selbtliebe. Romen, Romen, Romen. Worte versagen, ich bin ja durchaus gewandt mit Worten, doch dies was heute in diesem Interview geschehen ist für mich, ist irgendwie nicht transmittierbar. Schade. Es würde dieser Erfahrung hier, etwas wegnehmen.

Es ist einfach wunderschön, die vielen Parallelen, die ich mit euch habe, mit euch als Paar, und mit dir Katharina (du weisst es noch nicht, aber oh mein Gott), aber auch mit dir Thomas, und wie könnte es anders sein, auch Seelenverwandschaft mit Romen, wie ist das menschenmöglich. Es heilt mich so sehr auf tiefster Ebene und es ist so so vielschichtig, ich könnte ein Buch darüber schreiben. Es ist eine grosse Sehnsucht erfüllt worden durch dieses Dreier Interwiev. Eine grosse grosse Sehnsucht. Wie Romen euch zugehört hat, wie er das Interview geführt hat und die Fragen, die Fragen. Und dann an diesem unglaublich starken Moment wo Katharina sagt, es ist egal, ob ich mit Thomas das weiter mache (sorry meine Worte,). Dieser heilige Moment, der wahr ist und doch nicht. Den niemand wirklich ausdrücken kann, weil Worte einfach nie das aussagen, was der/die Sagende spricht und der Hörende, nie das hört, was wirklich gesagt wurde.
Wie Romen das wieder aufnimmt, er geht mutig dahin wieder zurück und gibt Katharina, diesen heiligen Raum und Thomas gewährt es. Er horcht. Während die Liebe drauf scheint, durch Romen. Es ist gehalten und getragen. Buahhhh…ihr zwei mutigen klaren Sterne am Himmel auf der Erde. Wo seid ihr hier oder dort. (hihi kein Fragezeichen und ich korrigiere es auch nicht) Ich fühle so ein Bedürfnis eure Hand zu nehmen und einfach mit euch zu weinen. Einfach miteinander still sein und weinen, schonungslos zu weinen. Ihr seid einfach so so wunderschön, so verletzlich, wahr und rein und mutig sehr sehr mutig.
Mensch sein at its best. ich bin ein Glückpilz, dass ich dies erleben darf, schon wieder.
Vielleicht vermögen meine Worte doch euch vermitteln, was hier ist. Es einfach nur so gross und wunderschön.“

„Danke danke danke…schön dass es euch gibt?  bzgl.Video die ich noch nicht gesehen habe zum morgigen freischalten wäre Anssi Jörg W.ansonsten alles zutiefst inhaliert einverleibt, zu Tränen gelacht und geweint! Berührt von allen Sein unendlich weit dankend! In Verneigung“

„Hallo liebe Katharina, liebe Thomas und Romen,
ich kann gar nicht sagen wie dankbar ich bin, daß ich das alles miterleben dürfte. Einfach großartig!!
Bin tief berührt von Euere Offenheit, Aufrichtigkeit und Liebe.
Ein große Dankeschön aus Ostfriesland…ja, ja sogar hier kommt es an 🙂
Viel Liebe für Euch“

„Ihr Lieben, das Interview mit Byron Katie war wunderschön, ihr seid wunderbar, so schön – das Interview gehört zu meinen Favoriten.
Die Transparenz und Weite und die ganze geistige Dimension der Transformation ist so deutlich und schön und klar rübergekommen.
Vielen DANK von Herzen.“

„Vielen Dank für dieses wunderbare Interview. Diese wunderbare Energie zu spüren ist sehr kostbar.“ (zu Byron Katie)

„Liebe Katharina, lieber Thomas,
gerade habe ich mir euer Interview angeschaut und ihr habt mich sehr berührt, ja sogar zu Tränen habt ihr zwei mich gerührt. Vieles von dem was du, lieber Thomas, gesagt hast habe ich bisher in meinem Leben auch so empfunden. Besonders als du über die Liebe zu deinen Kindern gesprochen hast, sind die Tränen nur so in mir aufgestiegen. Ich bin selbst Mutter einer jetzt schon 15-jährigen Tochter und wenn ich mich in fast allen Bereichen meines Lebens in Vertrauen, Hingabe an das was ist und Loslassen schon sehr geübt habe, fällt mir das in allen Belangen was mein Kind angeht, wahnsinnig schwer. Ich schaffe es einfach nicht, diese Illusion von Kontrolle bei meiner Tochter aufzugeben. Zu groß fühle ich hier eine Verantwortung und eine Angst in mir, die ich einfach nicht loslassen kann. Auch kenne ich dieses Gefühl von Wut und Ohnmacht in einer Welt „gefangen“ zu sein, von der ich schon seit früher Kindheit denke, das ich hier nicht hingehöre. Als ich dann hörte, erwachen sei ein Akt der Gnade, ein „Gottesgeschenk“ fragte ich mich, warum der liebe Gott mich nicht als würdig empfindet und mir diese Gnade nicht zuteil werden lässt. In mir kamen tiefe Zweifel auf.
Als du, liebe Katharina deine Geschichte erzählt hast, fühlte ich mich 1:1 in meine Kindheit zurück versetzt. Was dir deine Schwester war, war mir mein Bruder. Auch ich habe mir mein Gefängnis gebaut und einen „Packt“ mit Gott geschlossen. Jesus ist und war ein wichtiger Bestandteil meines Leben. Allerdings bin ich mit meinen Interessen und Fragen zu Hause nur auf taube Ohren gestossen. „Was ist nur mit diesem Kind los?“ (wie Byron Katie es so schön in ihrem Beispiel gesagt hat), oder „Du bist einfach nicht von dieser Welt und schwebst in anderes Sphären“ bis hin zu der Frage ob ich vielleicht einer Sekte verfallen wäre haben mich sehr geprägt und mir immer das Gefühl gegeben, das etwas mit mir nicht stimmte. Mein ganzes Leben lang bin ich schon auf einer Suche, suche nach meinem Platz, meiner Heimat, meinem Zuhause. Alles was ich über das Erwachen lese und hören macht mir manchmal Mut, manchmal verwirrt es mich aber auch dermaßen. Forschen soll man, aber das Suchen aufgeben. Akzeptieren das alles nur eine Illusion ist, gleichzeitig soll man aber auch hinnehmen und sich hingeben dem was sich zeigt. Mein Verstand rebelliert ganz oft aber ich spüre auch, das jede Faser meines Körpers in Ressonanz geht mit dem was ich jetzt auch gerade durch euren Kongress erfahren darf. Es sind viele Widerstände da und ich spüre förmlich den Krieg den mein Ego gerade führen möchte. ..und ich bin völlig planlos und werde immer planloser und hoffe das darin meine lang ersehnte Freiheit und Liebe liegt.
Liebe Katharine, lieber Thomas, ich habe euch bereits mehrmals für eure Interviews und eure Arbeit sowie für diesen Kongress gedankt aber ich kann mich nicht genug wiederholen. Ihr habt da ewtas ganz großes begonnen und über 8000 Teilehmer sind nur der Anfang. Das spüre ich tief in meinem Herzen. Die Zeit ist reif für Transformation und ihr habt dazu beigetragen, das sich die Energie ausbreiten kann. It`s a big big thing! Macht weiter ihr beiden und möge euch die Liebe weiterhin tragen. Meine Liebe habt ihr! Herzlichst und in tiefer Dankbarkeit“

„Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für Eure großartige Arbeit, die vielen, in guter Mischung zusammengestellten Interviews, woran Ihr mich kostenlos teilhaben liest, bedanken! Den Abschluss mit Romen habe ich mehr als psychotherapeutische Stunde, denn als ein Interview empfunden und ist Euch, nach meinem Empfinden, an diesem Punkt, der ja eine Art Abschluss Eures tollen Projektes war, leider nicht gerecht geworden, so jedenfalls mein Empfinden dazu. Ich wünsche Euch viel Glück und Getragensein auf Eurem Weg und würde mich freuen, noch oft von Euch zu hören und zu sehen!“

„Es braucht Menschen, die aus dem Herzen und der Stille,
ihre ganze Kraft Mutter Erde, dem Leben, schenken.
In meiner Wahrnehmung macht ihr das einfach toll und vor allem aus eurem Herzen !
Vielen lieben Dank für eure Präsenz und euren Erwache-Kongress !
Für mich ist es einfach wunderbar zu sehen, dass jeder sich individuell entwickelt.
Sich jeder aus den unterschiedlichsten Richtungen dem Ganzen, Göttlichen,
wie auch immer du es beschreiben willst, annähert.
Es ist schön zu sehen, dass viele stille Geister langsam vom Berg herunter kommen
und sich in ihrer menschlichen Form durch Handlung und Tun ausdrücken.
Das innere Kind darf sich in seiner ganzen Fülle wieder zeigen und spielen.
Mich hat die große Bandbreite der Lehrer und Lehrerinnen begeistert.
Alle auf einer Spur und doch jeder für sich einzigartig  !“

„der absolute hoehepunkt bisher, dieses interview: war der urknall ein no, schau ma mal oder ein extatisches JA“ (zu Sebastian Gronbach)

„Mein HERZLICHES DANKESCHÖN
Unbeschreiblich was ihr in BE-WEGUNG gerufen habt! Diese Resonanz, mir fehlen noch die Worte der Berührung.
Ein Feedback wie es mir dabei ergangen ist! Fast jedes mal beim Anhören und Ansehen, dauerte es nicht lange und ich fiel in einen absoluten Tiefschlaf-, oder Seinszustand. Der Körper dehnte sich und eine Glut der Herzensenergie durchströmte meinen Körper. Auch wenn ich unterwegs war, lächelten mir Leute entgegen.
Dann ein lustiges Erlebnis: ein lieber Schulfreund hat ein Lokal und ich dachte mir am Freitag morgen, Besuch ihn doch mal wieder. Ich war keine 5 Minuten da und er sah mich an und war auf einmal so voller Freude und lachte und sagte darauf: Ich weiss nicht, was auf einmal los ist, aber es fühlt sich gut an endlich lachen und sich zu spüren….schön gelle?
Ein wunderbares Geschenk habt ihr uns gegeben und ja: Es ist Zeit zu Er- WACHEN! !!“

„Ihr Lieben, ein ganz herzliches DANKE für Eure offenheit, eure Mühe und euer so sein! Ich habe euer Kongresspaket gekauft, auch weil ich leider nicht alle Interviews schauen konnte. Ich war in einer Krise und hatte keinerlei Resourcen etwas aufzunehmen 🙂 Das einzige was ich gesehen habe war das Mooji-Interview und das Eure, wo Ihr interviewt worden seid. GROßARTIG!!!! Ihr gebt mir so viel durch euer Tun! Danke das ihr da seid!“

„Zu Beginn des Kongresses gab es bei mir einige Skepsis.
Aber inzwischen finde ich, dass Ihr und alle Beteiligten solch gute Arbeit gemacht habt – jede/r auf seine ganz persönliche Weise.
Es gab einige Interviews, die mich sehr berührt haben.
Vielen Dank für das, was Ihr alle getan habt.“

„Vielen lieben Dank für die schönen Interviews, ganz besonders mit Byron Katie!!!! Das ist sooooo erfrischend und friedliebend. sehr berührend und inspirierend – immer wieder zu üben ; ) !!! ich verneige mich, in großer Hochachtung – für die Arbeit, die Idee und das arrangemet, von allen Beteiligten.“

„So schön so berührend. Danke, dass es noch mal gesendet wurde, könnte es hundermal anschauen 🙂
Ich liebe meinen Meister Samarpan und bin so dankbar für alles was ist. Danke auch an Euch, auch ihr ward total bewegend. Danke“

„Das war so so schön! Francoise ist so einfach, pur, kraftvoll und lebendig!!! <3 <3 Wunderbar“

„Herzlichen Dank Euch beiden für diese wertvolle Arbeit und das kostenlose Zurverfügungstellen.
Neben dem, was Ihr Euren Interviewpartnern entlocken konntet, war für mich das Wertvollste (und Berührendste) am gesamten Kongress, zu beobachten wie präsent Ihr jeweils zugehört, gefragt und euch gezeigt habt. Wundervoll. Im wahrsten Sinne des Wortes.
So mutige Menschen, wie Ihr es seid, tun gut. :-)))“

„Ihr habt durch euer intview und die der anderen so schön und wahrhaftig ausgedrückt was der prozess alles beinhaltet und wohin er uns führt, vielen vielen dank . zu romen banerjee es ist wirklich berührend menschlich zu sein und doch tief im göttlichen zu sein“

„Danke!!! sooo schön und erhellend… und wie liebevoll. Ich liebe diesen Kongress***“ (zu Hartwig Kopp-Delaney)

„Thank you for sharing these videos and making them available for everybody; i came across yr site thru
mooji‘ site ( i understand some german but do not speak it);
thank you again for yr initiative
and loving kindness om shanti“

„Aus tiefstem herzen ein riesen dankeschön euch beiden für euren grossen einsatz und die berührenden momente und erkenntnisse der letzten woche…
in tiefer verbundenheit umarme ich euch liebevoll.“

„Ihr Lieben, ich genoss fast alle Videos. Das Interview von Om bescherte mir allerdings kalte Schauer. Ich empfand eine sehr kühle Energie, die von ihm ausging, interessante Erfahrung für mich. Im Übrigen war es sehr erkenntnisreich zu erfahren, was die erwachten Geschwister zu berichten hatten. Ausgenommen Christian Meyer hat keiner konkret darüber erzählt, wie man denn erwacht. Das habe ich vermisst. Trotzdem haben mich (bis auf Om) alle Interviews erfüllt. Vielen Dank für Euren absolut wertvollen Beitrag für die Gesellschaft.“

„Perlen-Taucher in Liebe! Liebe Katharina, lieber Thomas,
ich nutze facebook nicht, nun daher eine mail an Euch:
DANKE an Euch, für Eure Art einzutauchen… Es ist tief spürbar,
… wie Ihr die Perlen der vielen Weisheiten an die Oberfläche holt,
um sie an uns weiterzuverschenken,
so dass wir sie vermehren für unsere Nächsten – und so fort…
„Und nach all Euren Treffen mit den Lehrern gab mir Eurer Zusammensein
mit Byron Katie heute „den Rest“: Über mein Laptap kam so viel Freude,
Wahrheit, Liebe, Wertschätzung – ein Vollbad der Liebe – mein Herz wurde gewaschen, erhellt!
Ich grüße Euch in Herzverbindung!“

„Ganz wunderbar und eben eine Frau,  Besonders berührt hat mich ihre Klarheit: Du kannst gegen das Ego nicht gewinnen. Das ist Krieg! Und mir gefällt, wie und dass sie zur Schönheit schaut.
Danke auch dafür, dass wir immerzu beschenkt werden – Annehmen und Hingabe .“ (zu Byron Katie)

„Hallo ihr beiden herzlichen Nestelbergers ((: ich war tief in meinem Herzen berührt. Dieses Viedeo gibt uns die Möglichkeit auf eine wunderbare praktische Art uns selbst zu erforschen. Und dies alles mit Selbst – Liebe! Dafür bin ich sehr dankbar!
Ich habe nicht alle Videos sehen können, doch ich empfand bei jeden Video etwas wunderbares. Egal, ob es eine bekannte Persönlichkeit war, oder die Menschen, von denen ich vorher noch nie hörte, oder etwas las. Sie haben ALLE etwas WERTVOLLES in sich und tragen dies auf ihre Weise zu uns.
Ohne Bewertung meinerseits, konnte ich dies wahrnehmen. Das war eine gute Gelegenheit das das kleine letze Restlein von „der eine ist besser als der andere“ loszulassen. Ich liebe .. tatsächlich alles diese Vorträge. Danke danke danke!“

„Oh es war so toll mit Katie, wir haben das Interview sehr genossen. Ihre Liebe, ihre Einfacheit die Wahrheit beim Namen zu nennen und dem Geist seine Stellung zu erlauben… all das war GROSSARTIG!! DANKE für all die tollen Interviews, DANKE euch Nestelbergers, ihr habt das sooooo toll gemacht, schade, dass es schon zu Ende ist!!“

„Liebe Nestelbergers, ein großes Kompliment und Dankeschön für den wunderbaren Kongress und nicht nur für die gute Auswahl der Lehrer, sondern auch für ein sanftes, angenehmes aber doch starkes Marketing und die technische Umsetzung.“

„Vielen herzlichen Dank für all eure Interviews im besonderen aber für das Gespräch mit Katie Byron. Es hat mich bis tief  in mein Herz und mein ganzes Sein erfüllt und tut es noch. Und das obwohl ich schon einige Bücher von ihr gelesen habe. Ich wünsche euch weiterhin eine liebevolle Zeit und alles Gute und Liebe für eure Arbeit mit der Ihr sehr viele Menschen inspiriert.“

„Allein dieses Interview war es wert mich wiedereinmal zu stressen um es nicht wieder zu versäumen so wie die meisten.
Ich danke Euch für Eure Arbeit, für Eure Mühe und für Eure Geduld diesen Kongress auf die Füße zu stellen.
Ich hoffe noch immer auf eine physische DVD“

„Danke Euch für diese Arbeit, die Ihr geleistet habt, es hat alles gut geklappt, wenn ich etwas sehen wollte – Ihr habt das einfach gut vorbereitet. Ihr habt die Möglichkeit geboten, so intensiv (so privat, weil sie in meine Wohnung kamen) soviel unterschiedlichen Menschen zu begegnen, die einen anderen Bewußtseinszustand erfahren haben. Jeder drückt sich wieder anders aus – sehr spannend. Dank der Technik, an etwas teilnehmen zu können, ohne groß verreisen zu müssen.
Ihr habt viel von Berührung gesprochen. Ja – ich fühle mich sehr berührt von den Interviews – jedes eine besondere Begegnung!“

„Ich danke Euch von ganzem Herzen, ich bin einfach überwältigt von dem was uns da durch euer Wirken
geschenkt wird. Vorallem auch dass wir dauerhaften Zugang zu diesen „Wundervollen Vermittlungen“ erhalten können. Ich hab Euch in den Interviews erst kennen gelernt und dafür bin ich dankbar.“

„So viele Interviews haben mich tief berührt, ihr ward so authentisch und soviel Liebe war spürbar!  Tiefen Dank für eure wunderbare Arbeit. Ihr habt mir mit diesem Kongress ein grosses Geschenk gemacht….und mit Sicherheit nicht nur mir!“

„Danke, für eure immerwährende Mühe und Geduld, für eure Arbeit und Ehrlichkeit. Ihr seid einfach toll. Der Kongress mit den vielen Interviews war ein voller Erfolg. Vielleicht gibt es ja im nächsten Jahr
wieder ein Kongress mit euch und anderen Gästen. Ich werde es vermissen, habe fleißig teilgenommen.
Ich wünsche euch viel Licht auf eurem weiteren Weg. Namaste“

„Es hat mich berührt, wie berührbar ihr euch gezeigt habt, wie echt, wie nahbar. Wie authentisch! Es wirkt total ermutigend für mich!
Übrigens hab ich vor einiger Zeit innerhalb einer Schreibsession genau dasselbe für mich formuliert wie Thomas: Ich möchte berühren und berührt werden!
Ich bin also nicht allein! Fantastisch!
Nähe und Freiheit, auch das hat micht total angesprochen! Übrigens durch Zufall sah ich in der Buchhandlung dies als Titel eines (neuen?) Buches von Papst Franziskus!
Danke auch Katharina für deine bewegenden Worte zu deiner Kindheit! Ich habe es im Herzen mitgespürt und kenne Ähnliches. Komme außerdem auch aus einem katholischen Umfeld; habe aber mit Kirche nichts mehr zu tun!
Wunderbar ist für mich das Buch“ Denn Christus lebt in jedem von euch“ von Paul Ferrini, ( der sich sehr mit “ Ein Kurs in Wundern“ beschäftigt hat). das Buch lebt von eigenen Erfahrungen! Er selbst sagt: „Dieses Buch ist das Resultat eines Prozesses, in dem sich ein Zuhörer mit dem Christusbewusstsein verbunden hat, von dem er Und Sie wesentliche Teile sind“
Auch von mir ein ganz großes großes DANKE!
Für eure Arbeit, eure Offenheit, euer Risiko, eure Großzügigkeit, euer MENSCHSEIN in allen Interviews und auch beim Interviewtwerden!
Für euren Glauben an die Liebe und für euren Weg des bedingungslosen  Vertrauens! immer wieder neu! Und für die Bereitschaft, euch von innen her wandeln zu lassen, wobei der Impuls dazu natürlich auch von außen kommen kann!!!!!“

„Ich bin weder erwacht, noch erleuchtet, aber ich erfreute mich total an Eurem Kongress. Man spürt Eure Liebe, eure Absichten, Euer Teilwollen. Diese Möglichkeit, so viele Lehrer zu erleben, war einmalig. Mit vielen kann ich nichts anfangen,andere haben mich sehr berührt.
Es bleibt mir nur, Euch von ganzem Herzen zu danken für dieses wunderschöne Erlebnis.
Am Kongresspacket bin ich nicht interessiert, denn ich horte nicht gerne Bücher und DVDs. Ich trage alles, was mich berührt hat, in meinem Herzen.
Gerne möchte ich Euch aber eine Spende überweisen und bitte Euch darum, mir Eure Kontonummer durchzugeben.“

„Das Gespräch mit Roman war für mich bis jetzt das absolute Highlight. So ehrlich und authentisch, keiner der einem was vormacht. Die Energie die dort in eurem Feld entstanden ist hat auch mein Herz berührt.“

„Vielen Dank an euch für eure Mammut-Arbeit! Und vielen Dank an Romen für seine Gedanken, die er so ehrlich teilt. Da ist eine grosse Klarheit in seinen Ausführungen, die er verständlich rüberbringt ohne grosses Drumherum. Vielleicht empfinde ich das ja deshalb so, weils grade das ist, was ich brauche. Was er vom Getrenntsein sagte, hat mich angepiekst (wie Andrea? es nannte) (sorry, wenn der Name nicht stimmt) … jedenfalls hat Romen den anderen Aspekt des Getrenntseins aufgezeigt, nämlich den der
vielen Möglichkeiten der Kommunikation und Interaktion … was natürlich immer dagewesen war/ist, aber im Schmerz des Getrenntseins und der Sehnsucht nach der Einheit untergegangen ist.
Danke Romen!
Liebe Grüsse von hier und manchmal von wo auch immer :)“

„Danke nochmal für all die tollen Interviews. Dieses von R. B. hat mich mit am meisten beeindruckt, und ich bin dankbar, dass Ihr es fast zum Schluss sendet. Diese Weite hätte ich am Anfang vielleicht weniger (weniger bewusst) aufnehmen können. Ja, das Feld ist zweifellos angewachsen bis hier her! Schön, schön. Alles Liebe Euch beiden und allen Beteiligten.“

„Ich möchte Euch von ganzem Herzen danken für Eure Großherzigkeit, all die Mühe, Aufregung, Organisation, Zeit, Geld und vieles mehr, das Ihr investiert habt, um dieses große Geschenk der Interviews zur kostenlosen Teilnahme in die Welt zu bringen!!!! Als ich am Dienstag den Link von einer Freundin bekam, war ich zunächst skeptisch, da die „Werbung“ mit volltönenden Parolen mich misstrauisch machte. Dem Himmel sei Dank habe ich mich trotzdem angemeldet und bin nun ganz berührt und gerührt von Eurem Werk, dass Ihr in die Welt gebracht habt  – und von den wundervollen Lehrern, deren Worte mich zum Teil  tief bewegt haben. Ich habe mir auch das Gesamtpaket bestellt, da ich immer nur ein Interview am Tag  geschafft habe. Ich leide seit vielen Jahren an schneller Reizüberflutung, so dass ich schon lange nicht mehr auf Lifekongresse gefahren bin, da ich in der Menge von Menschen und Veranstaltungen von meiner Sympthomflut  überrollt werde. Oft habe ich traurig gedacht, dass ich wohl keinen spirituellen Lehrer mehr kennenlernen werde, es sei denn, er hat zufällig seine Weisheit in ein Buch gegossen. Durch Euren zauberhaften Kongress nun kommen all diese wundervollen Lehrer einfach in mein Wohnzimmer und immer genau in der Dosierung, wie ich es gut verstoffwechseln kann.
Bei der Auswahl der LehrerInnen habt Ihr ein feines Händchen gehabt. Entgegen meinem Vorurteil, ich würde auf so manche „Esoteriktussi“ (soviel zum Thema nicht mehr werten…) treffen, habe ich bisher weitgehend LehrerInnen gehört, die eine mich sehr ansprechende Kombination von Intellekt, Bildung  und Intuition und spiritueller Herzensweisheit verkörperten.
Sowohl die Fähigkeit der LehrerInnen das Unbenennbare in Sprache zu bringen, wie auch immer wieder die Augenblicke des Ringens (auch bei Euch beiden) das Unsagbare doch in Worte zu kleiden, empfand ich dem „Unbenennbaren Geheimnis“ gegenüber sehr angemessen.
Was für mich eine besonders Schönheit Eures Kongresses ausmacht, ist die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Beteiligten. Da war es gar nicht möglich sich EIN Konzept zu basteln. Die Vielfalt bis hin zu Gegensätzlichkeit und Widersprüchen haben hübsch den Versuch, sich ein Konzept zu machen unterlaufen.
Spannend wäre natürlich noch mal ein Gespräch zwischen spirituellen LehrerInnen, die sehr unterschiedliche Ansätze haben (Bsp. Werner Ablass der fröhlich gegen den Manifestationswahn wettert und ganz anders eine Mari Nil, die von Resonanzen und Manifestationen ausgeht).
Euch beide, Katharina und Thomas habe ich in den Interviews als sehr dienend (im schönsten Sinn!) erlebt. Ihr habt Euch selbst nicht in den Mittelpunkt geschoben, sondern dem jeweiligen Interviewpartner ermöglicht, sich in seiner ganzen Größe und Eigenart zu entfalten.
Was mich dabei berührt hat, war die Reinheit und Aufrichtigkeit, die aus Euren Blicken und Eurem Sein ausstrahlte.
So verneige ich mich in Dankbarkeit – Namaste!
Ich freue mich sehr auf einen nächsten Kongress und wünsche Euch von Herzen Segnungen auf allen Ebenen“

Hallo ihr Lieben, ich fand dieses Interview so natürlich und menschlich und so informativ und gleichzeitig gemütliche Atmosphäre, was für ein süßer Mensch dieser Romen neben euch beiden (auch sweet).
Ich bin auch über 70  und finde das ganz toll, was ihr da macht. Natürlich gab es in meinemLeben auch Siuationen, wo notgedrungen „angenommen“ werden mußte und durch diese Erfahrungen entstehen eben auch Bewußtheit und Reife. Heute gehe ich, wann immer  möglich, zum Satsang und geniesse das Verbundensein, die Stille und die Worte, aus der Wahr- und Echtheit geboren…
Leider erlaubt mir meine winzige Rente nicht, das Paket zu bestellen. Ich möchte euch aber wissen lassen, wie sehr dankbar ich bin hier teilnehmen zu dürfen.
Euch wünsche ich von ganzem Herzen noch einmal alles Liebel!“

„Heute möchte ich mich bei Euch bedanken für eure Arbeit, die ihr verrichtet habt.  Ich fühle mich von Euch irgendwie angezogen . Die ersten Video mit Euch , ich hab kein Wort verstanden, und ich meine es so wie ich es schreibe. „Nichts“ Was waren Gefühle ???? …ich sollte fühlen , hä ???
Nach Scheidung , Hausverlust durch Zwangsversteigerung und wieder Tod in der Familie, hat mich meine neue Beziehung verlassen. Ich konnte jahrelang kein Danke sagen, warum auch, hab nie das erhalten nach dem ich mich gesehnt hatte. Keine materielle Dinge , mal ein liebes Wort oder eine Umarmung ,machen mich glücklich. Dann kommt da ein neuer Mann in mein Leben und gibt auch noch (Liebe und Geschenke) . Ich konnte es nicht annehmen. Ich hab die Enttäuschung in seinen Augen und auch bei meinen Kindern gesehen, ich war gelähmt und die Selbstzerfleischung ging wieder los. Ich wollte mir schon wieder einen Termin bei meinem Psychologen geben lassen. Das brauch ich jetzt nicht mehr . Ich bin so glücklich und dankbar für mein Leben( meinem Lehrer ). Vielen vielen Dank für alles !“

„Ihr Lieben 2,
ich bin total begeistert von dem, was ihr da auf die Beine gestellt habt, obwohl ich kaum ein Video geschafft habe zu sehen.
Ich bin schon länger auf der “Suche” nach “Meinem Ding”, nach dem, was mich erfreut und woraus ich ein erfüllendes Businesss starten kann.
Wenn ich sehe, was ihr hier geschafft habe, dann bin ich sehr berührt, weil ich plötzlich spüre, dass ich nicht mehr aus der Fassung gerate, wenn ich eintauche in die Idee, ähnliches aufzubauen, mit welchem Thema auch immer. Nicht, dass ich morgen loslegen will, aber die Idee bringt mich nicht mehr um, und das ist neu.
Und alle “Themen” waren mir immer zu eng irgendwie. Und die Idee mit dem Ganz Echt Sein und dem Erwachen berührt mich sehr. Weil es etwas ist, was endlich so viel Raum hat, wie ich auch zu brauchen scheine. Gerade letzte Woche habe ich meine “Slogan” entworfen…. Einfach.Mutig. Du sein…. und die Welt verändern.
Warum schreib ich Euch das?
Ich weiß gar nicht Smiley
Liebe Grüße, ihr macht das wunderbar!“
„hallo katharina und thomas, in den letzten tagen war es ganz normal,dass ich mails oder zwei mails von euch erhielt. und eure post ist mir lieb geworden danke für eure liebevolle grossartige leistung.
bei mir war sehr viel los in den letzten tagen.einige vorträge konnte ich mitverfolgen und in mich aufnehmen und die fehlenden hat mein computer für spätere momente aufgenommen.. ich freue mich darauf.herzlichen dank!!!
während dem warten auf eure heutige post erhielt ich folgenden link:
2. Glücksgefühle ( kurzer Vortrag) vom gehirnforscher prof. georg hüther
https://www.youtube.com/watch?v=zW1U-JUl7tg
es ist ein impuls aus dem herz ihn euch weiter zu schicken- überall grenzerweiterungen, aufwachen und echt sein.
danke, danke und nochmals danke und nun bin ich gespannt auf den letzten tag.
liebe grüsse aus paraguay“

„Ich habe gerade euer Kongresspaket gekauft. 🙂 🙂 Ihr habt geschrieben, dass ihr in Zukunft wieder einen Kongress plant.
Ich habe keine Ahnung, was eure Pläne sind und möchte mich auch nicht aufdrängen.
Wollte nur teilen, dass mich persönlich etwas in Zusammenhang mit dem Thema „Kinder“
interessieren würde (z. B. „heutige Kinder“, „inneres Kind“, Transformation des Schulsystems….) Vielen DANK für ALLES!- In der ersten Woche habe ich täglich ca. 1 Video angeschaut.
Die letzten Tage bin ich nicht mehr so recht nachgekommen, was aber nichts macht, da ich die Videos ja nun jeder Zeit anschauen kann. 🙂
Werde nun das schöne Wetter ausnützen und ein bisschen Zeit im Freien verbringen. Ich wünsche euch auch einen schönen Sonnentag und eine gute kommende Zeit nach dem Kongress….“

„Ein unglaubliches gutes, waches und aufklärendes Interview! Es hat das Kartenhaus meiner Irritiation über meine Beobachtungen der Neo-Advaita Szene und (fast) aller ‚Satsang’Lehrer dieser Zeit endlich zum Einstürzen gebracht! Ich ahnte oder ‚wusste‘ es die ganze Zeit instinktiv. Aber die sehr deutliche und klare Antwort oder den entscheidenden Hinweis hierzu konnte mir OM C. Parkin durch dieses Interview geben. Der denkende Geist, der in der Lage ist alles zu imitieren! Selbst die Erleuchtung! Da kann ich jetzt seeeehr tief ausatmen und lerne weiter, klar zu unterscheiden und zu entscheiden und der Täuschung nicht mehr auf den Leim zu gehen.
Dafür meinen tiefen Dank! An Euch alle!“

„Ich bin überglücklich, dass die Information zu Eurem Erwache Kongress zu mir kam.
Das Eintauchen in die Weisheiten dieser wunderschönen Menschen ist wie ein Retreat für mich.
Das Herz ist weit, ich setze mich in mir ab.
Liebsten Dank Euch beiden, die ihr mit Eurer Authentizität und dem Euchzeigen so viel Liebe in mir erweckt!
Es ist wundervoll, was Ihr mit dem Kongress in die Welt bringt.
Ich bin dankbar und überglücklich“

„Ich möchte Euch für den Kongress von Herzen danken. Ihr habt mich, durch Euer tun an einem Lebenspunkt erreicht, an dem ich nicht mehr wusste, wie es beruflich und privat weiter gehen soll. Nichts schien mehr zu funktionieren. Jetzt konnte ich mich wieder Erinnern -, mein anders haben wollen, ist zu Ruhe gekommen. Puh welch eine Erleichterung. Was mir sehr gefällt, welch unterschiedliche Menschen ihr eingeladen habt und Euch nicht um die zwei Lager aus der Advaita Szene kümmert. J Denn keiner spricht die Wahrheit, diese kann nur gefühlt werden und das habe ich bei einigen wenigen erfahren dürfen.“

„Danke Katharina und Thomas für den schönen Kongress,
ich schaue seit Beginn und habe viel Interessantes erfahren. Gerade die individuellen Wege sind für mich sehr wichtig zu sehen.
So ist mein Weg für mich ganz richtig.
Ich bin eine Studentin von Ihrer Heiligkeit Sai Maa Lakshmi Devi.
Ich bin derzeit viel in Stille, da meine derzeitige Transformation von wöchentlicher Chemotherapie begleitet wird.
Ich erfahre viel Frieden.“

„Vielen lieben Dank für das wunderbare Interview mit Petra. Es ist so stimmig für mich, was sie sagt. Auch die letzten Tagen hatte ich mir immer wieder Videos angeschaut, die stimmig für mich waren.
Ich finde es unglaublich toll. Und es bringt mich immer ein Stück weiter zum Sein :-)“

„Von ganzem Herzen ein dickes Danke für eure Arbeit, für alle Videos.
Alle bereichern, jedes auf seine Art. Habe heute das Kongresspaket gekauft und freue mich so, euch und eure Arbeit zu unterstützen.
Das Video mit Petra Gugler hat mich sehr berührt, vor allem die Frische, die Kraft und gleichzeitige Bescheidenheit und das ja zu allem und die Würde und Würdigung von aller Verschiedenheit.
Herzlichen Dank von ganzem Herzen, dass ihr diesen Kongress macht.“

„Durch meine Freundin wurde ich auf euch aufmerksam gemacht und danke euch für die Weiterbildungsmoeglichkeit.Ich muss eine Stunde mit der Sbahn zur Arbeit fahren und habe gestern und heute die ersten beiden Interviews gehört. Sehr interessant!“

„Habt vielen Dank für all diese vielen wunderbaren Interviews. OM C. Parkin hab ich mal vor Jahren auf Gut Saunsdorf im Darshan erleben dürfen. Und nun ihn hier wieder zu sehen und zu hören war großartig. Herzliche Grüße aus dem zur Zeit stürmischen Norddeutschland.“

„Liebe Katharina, lieber Thomas, noch ist der Kongress ja gar nicht vorbei, aber ich muss unbedingt heute ein herzliches Danke schreiben, denn ich habe mich sehr gefreut, meinen alten Lehrer OM wiederzusehen. Ich war seine Satsang-Schülerin für einen Tag 😉 – mehr brauchte es nicht. Seither bin ich durch mehrere multikulturelle Satoris gegangen – um immer wieder dasselbe zu erleben – eben das Wichtigste. Er hat viele Gesichter, der Prozess der Erleuchtung, das bemerkt man auch bei Euren Interviewpartnern. Ich war nicht überrascht, als ich um Mitternacht des 6. zum 7. April 2002 zum ersten Mal ins große Lachen fiel, nachdem ich über ein unvollständiges Haiku von OM meditiert hatte – „das kenne ich doch, da komme ich ja her“ – das war das, was nach dem großen Lachen in einer langen, tiefen Stille in mir auftauchte, während das kleine Ich, das einige Meter rechts von mir „gesessen hatte“ (oder war es woanders? ;-)) sich langsam wieder in den Körper schlich…
Nach dem ersten Mal habe ich alle mystischen Texte, um die ich mich 20 Jahre vorher bemüht habe (insbes. Meister Eckehart, die Bibel und vedische Texte) vollkommen verstanden. Es ist so berührend, wenn man das endlich nachvollziehen kann, wie sich diese alten Meister bemüht haben, etwas zu beschreiben und verständlich zu machen, was heute vielen Menschen einfach in den Schoß fällt. Ich kann Euch gar nicht sagen, was für einen großen Spaß ich dabei habe, zu erfahren, wie viele Menschen sich für die Wahrheit entzünden. Es ist einfach beglückend! Und was mir auch an Eurem Kongress so gefällt ist, dass Eure Umgangsweise und Kommunikation so liebevoll ist – wann dürfen wir mit einer solchen Resonanz weltweit rechnen? Umso besser, dass Ihr das mit tausenden von Menschen teilt! Nur weiter so 🙂
 Auf Eurem Kongress haben sich viele Fragen für mich beantwortet, eben auch jene, was nach der Erleuchtung für eine „Entwicklung“ ansteht.
Auch das Interview mit Petra Gugler heute hat ich sehr berührt, in ihren Augen leuchtet die Schönheit des Schöpfungskosmos – kein Wunder, dass sie gerne draußen ist 😉
 Am meisten überrascht hat mich Werner Ablass, dessen managerhaftes Gesicht in der Ankündigung mich eigentlich nicht auf den Startknopf drücken lassen wollte. Aber irgendwie habe ich es dann doch getan und nachdem er angekündigt hatte, dass er es nicht mit dem Erzeugen von Erleuchtung bei Schülern hat, fiel ich zum 5. Mal im Leben in diesen wunderhaften Satori-Zustand – eine echte Überraschung! Jetzt sind auch meine letzten Vorurteile wie weggeblasen. Werner sieht ja in life ganz anders aus, als auf dem Foto. Und schreiben kann er klarer als Meister Eckehart! Ich habe noch nie so eine Klarheit gesehen, wie er es auszudrücken vermag, es ist einfach phänomenal. Ich bin total begeistert! Danke für alles! Alles Liebe!“

„Liebe Katharina, so „junge“ machen das….ja. das habe ich auch schon bemerkt. und ich meine, ja genau!!! denn ich meine eine neuere Offenheit, jenseits „verschrobener“ spiritueller Konzepte….  (vgl spiritualität und Geld/fülle vertragen sich)
neue zeit, neue Offenheit dafür. mehr spielerische Leichtigkeit, die auch Ernsthaftigkeit beinhaltet, statt Askese.“

„hey ihr zwei süssen, es war so schön zu beobachten wie das Gespräch mit Romen euch berührt hat :-)) mich hats auch sehr berührt und ein ein paar Knoten im Kopf über diese Auwachgeschichten gelöst :-DD
Vielen DAnk das ihr den Online Kongress gemacht habt!!!
viiiele Liebe Grüße aus Saint Maximin de Baume (dort hat Maria Magdalena 25 Jahre gelebt, sehr schöner berührender Ort)“

„Das Interview mit OM hat mich sehr berührt. Es hatte eine Tiefe und Klarheit, aber auch einen Humor, der in den Sätzen von OM mitgeschwungen ist. Die Erklärungen zum Thema Angst waren für mich sehr zutreffend und ich spürte in OM ein tiefes Wissen um das Thema Angst. Euch beiden herzlichen Dank für dieses schöne Interview und weiterhin eine gute Zeit mit weiteren intensiven Begegnungen.“

„Übrigens,vielen vielen Dank für die tollen,so großartigen,so wunderbaren ,so facettenreiche Interviews! Ganz ganz lieben DANK!!!!ICh fande es so toll,dass sich Petra Gugler multidimensional gezeigt hat. Ein super Arbeit von euch!BUssi Bussi Bussi für euer Wirken!“

„Ihr Lieben!? Mein ganzes Sein ist erfüllt von dieser wundervollen Zeit mit Euch und den vielen unterschiedlichen Ausdrucksformen oder Lehrern, die letztendlich auf das Eine ewigliche hinweisen. Besonders möchte ich ins Licht heben, dass für mich am Ausdruckstårksten Om C Parkin in seiner Prãsenz es verständlich zum Vorschein gebracht hat, um was es geht! Um die innere Unterscheidungsfåhigkeit die zumeist zur spirituellen Falle wird!!! Außerdem ist mir seit vielen Jahren Samarpan mit seiner alumfassenden Liebe sehr*ins* Herz gewachsen! Ja? ich war auch lange Zeit mit den beiden Lehren in Verbindung, wo ich genau die 2 Aspekte Forschung und Hingabe zur oder in die Einheit gebracht habe! Ich bin euch von ganzem Herzen dankbar, dass alles noch einmal in seiner ganzen Grõße einsaugen und einzlverleiben zu dürfen ?Auf alle Fälle war und ist es ein Fest der ganzen Sinne mit Allen zu sein!!! Danke Namaste und tiefe Verneigung grüsst B.“

„Ich hatte mich für die Seminare angemeldet möchte jedoch kein Premium Kunde werden. Insgesamt konnte ich drei Videos ansehen. da die Zeit 24 Stunden für mich zu kurz war um die Filme abzurufen.
Vielleicht ist es anderen ebenso ergangen, deshalb schreibe ich euch.
Ansonsten Hat es mir gut gefallen. Ich habe Respekt davor dass ihr es ins Leben gerufen habt. Es ist sehr gut gemacht. Ich freue mich auch euch zu sehen und  Über eure authentische Art.Weiter so!“
„Hallo Ihr beiden wunderbaren Menschen! Es ist so fantastisch, was Ihr auf die Beine gestellt habt. Danke von ganzem Herzen
für diese große Bereicherung auf allen Ebenen. Die Schwingung dieses Kongresses schwappt jetzt seit Tagen in meinen Alltag hinein, obwohl ich nicht alle Interviews sehen konnte.
Es hebt die Energie, ständig ist einfach Freude und Liebe da, ich fühle mich getragen, inspiriert und be-schwingt. Wunderschön! DANKE!!!“

„Vielen Dank, liebe Katharina und lieber Thomas, dass Ihr den großen Organisationsaufwand betrieben habt, um diesen Kongress auf die Beine zu stellen. Es war interessant, weitere spirituelle Lehrer/innen kennenzulernen, manchmal auch berührend. Ich wünsche Euch und glaube auch, dass Euch der Kongress für die Mühe auf verschiedenen Ebenen gibt.“

„Hallo ihr beiden. Es musste einfach so sein. Ich habe das Paket erworben. Mit großer Freude. Das i Tüpfelchen war soeben petra gugler. Da gab es kein Halten mehr. Ich kann meine Dankbarkeit kaum ausdrücken.
Und dir Thomas zurückgemeldet, es gab wirklich noch viel zum Thema Fülle. Dazu hattest du mir neulich geschrieben. Ich fühle die pralle Fülle momentan. Danke.“

„Vielen lieben Dank für diesen tollen Kongress!
Ich weiß, Heilung darf für jeden von uns geschehen! Ich spüre es so sehr!
Ich erlebe es als Prozess der durch Ängste und Begrenzung führt und trotzdem immer wieder eine tiefe Liebe wie nie zuvor! Nicht für Personen, nicht für Dinge, einfach so. Vertraue dem Prozess ❤️❤️“

„liebe nestelbergers, danke für das, was ihr seid und tut!
ich hab durch eine freundin von eurem kongress erfahren und bin wirklich unerfahren in den neuen medien.
es macht mir unglaublich viel freude und bei und nach dem gestrigen interview mit mooji habe ich hier einfach nur geweint vor lauter glück. es hörte nicht mehr auf zu weinen und berührt zu sein in mir.
berührt von so unendlich viel liebe! was für ein geschenk!
ich verneige mich vor der existenz, die durch euch alle wirkt.“
„ihr seid in dieser Woche ein Teil meiner Familie geworden
 vielen vielen Dank“

„Liebe Gestalter, Schöpferin vom kongress erwache, ganz herzlichen Dank für Euer engagement und den megamut dieses Internet Konzert zu ermöglichen!!! Vor allem danke ich Euch daß  Ihr Joe Kreissl mit dabei habt! Ich bin Fän von Ihm, seinem Anliegen und wie er dieses in die Welt bringt. Mögen mega viele Menschen durch dieses Interview erwachen und sich aufrappeln aktiv zu sein. Das wunderbare ist, Joe verbindet alles miteinander, was zusammengehört (soweit ich das spüren und sehen kann). Ich feiere Euch, die vielen, die Ihr interviewt (habt) und uns Zuhörenden und an den verschiedensten Stellen erwachenden!!! Herzlichst und Aloha“

„War grad so tief berührt von eurem Interview mit Mooji…..die Liebe war für mich so tief spürbar ……bei Mooji…..Bei euch…..
und bei mir sind zum Schluss….in Resonanz….Tränen der Liebe….Freude und Dankbarkeit geflossen.“

„Danke für dieses herzerfrischend, lustige, bereichernde und wahre Video. Ein ganz anderer praktischer Zugang zu diesem Thema das mich sehr verblüffte und triggert. Schlicht-gut-wahr…..nur mit der Sprache musste ich mich sehr konzentrieren alles zu verstehen 😉 hihihi.  Danke“ (zu Joe Kreissl)

„Hallo und einen wunderschönen guten Morgen ihr beiden Lieben! Es ist mit Worten kaum zu beschreiben, ich bin so unendlich berührt von dem was ihr zwei hier ins Universum sendet!!! Jaaaa, wer kann, der kann! Und der tut es dann auch, juchuuu, jipijipijieiiiii! Einfach ein großes WAU und Danke, Danke, Danke, was für ein Geschenk! Seit dem Beginn eurer Konferenz richte ich mein gesamtes Sein, meinen Tagesablauf daran aus, an diesem Kongress teilnehmen zu können. Auch ich gehöre zu den Erwache-Kongress-Junkies, unfassbar, diese Ballung an Informationen, so unterschiedlich und doch gleichzeitig so Eins. Prozessarbeit ja oder nein, das sind genau die Fragen und das Erleben welches sich auch in mir zeigt. Das Geschehen wollen, das Vermeiden, die Angst, die Hingabe, Fühlen, all das, und dann das Wissen darum, das dahinter noch etwas ganz anderes vorhanden ist. Es ist eine persönliche Entfaltung und doch auch eine, welche im gesamten kollektiven Bewusstsein geschieht. In was für einem unglaublichen Zeitalter wir doch leben! Dieses große Leid und dann auch gleichzeitig dazu die Auflösung die zu geschehen scheint, ENDLICH!!! Jede/r einzelne Referent/in hat eine solche Schönheit, Wahrheit, Botschaft dabei, das persönliche Erleben, das Teilen davon, so wunderbar und einzigartig und doch passiert es irgendwie in uns allen. Das Bewusstsein öffnet sich, solch eine Gnade, wie lange hat es gedauert und nun geschieht es, unfassbar! Ich danke euch von Herzen, mit allem was ich bin, was wir alle sind, die Puppe wird zum Schmetterling und wir fliegen gemeinsam, jede/r für sich in einem unbegrenzten Flug der Freude und Gemeinsamkeit. Ja, mir fehlen jetzt einfach die Worte, zu jedem einzelnen Interview könnte ich etwas schreiben und gleichzeitig ist Stille da, große Dankbarkeit, Liebe, Staunen, Berührt-sein. Ich bin sehr glücklich darüber, dass das Leben es mal wieder so arrangiert hat, dass ich teilnehmen kann, dass die Zeit da ist, der Raum zum Nachspüren, Wahrnehmen und Fühlen, der Schlüssel zur Heilung, tief in jedem von uns. In Liebe, Dankbarkeit und Verbundenheit, Namaste von M. Danke, dass ihr das alles so einzigartig und wunderbar in dieser Fülle zusammengetragen habt! Die Interviews mit solch einer Liebe, Offenheit und Behutsamkeit begleitet. Super!!!!! Bussi und eine dicke Umarmung an euch Katharina und Thomas, Danke“

„Ich kann deine Worte nur bezeugen – es ist unfassbar, was da gerade geschieht – in mir, in dir, in allen, die an diesem Geschenk teilhaben dürfen – schlicht fantastischzauberhaftgenial 😀 VIELEN DANK auch von meiner Seite, an euch, Katharina, Thomas und Georg“

„Ich bin nach wie vor hell begeistert von diesem wundervollen Kongress – vielen vielen Dank, all das, was ihr uns schenkt, ist eine echte Sensation und wirkt auch dementsprechend sensationell. Nachdem ich bei und mit euch und der BS die notwendigen Schritte zum Fühlen, Zulassen und Wahrnehmen gemacht habe, bin ich nun bereit für die nächsten Stufen – ihr seid soooo zauberhaft in den Interviews, man spürt so sehr, wie ihr auf jeden Einzelnen eingeht und euch jeweils auf den Menschen, der im Erwachten immer noch mitschwingt, einstimmt. Die Einzige, mit der ich nicht wirklich warm wurde, war Venu. Aber das ist eine andere Geschichte. Mirjam hat mir sehr viele Einsichten dazu geliefert 🙂
Ich möchte gern an der Verlosung der Angebote von Mariananda teilnehmen, habe aber kein Facebookkkonto. Also mache ich das auf diesem Weg, hoffe, das geht in Ordnung für euch. Oder muss ich das noch separat angehen?
Übrigens: Ihr seid auch schon erwacht, wisst ihr das? Ich spüre das ganz ganz tief und eindeutig – ihr seid zwei Erwachte, die ihre Gaben mit all den anderen Erwachten teilen und zu etwas weitaus Grösserem macht – DANKE  Ich liebe euch“

„Vielen vielen Dank für die tollen Fragen. Ich finde es so klasse wie ihr die wirklich wichtigen Informationen (für mein Wahrnehmung zumindestens 🙂 heraus zaubert. Ein Wunder.
Erst wollte ich das Paket nicht bestellen, aber ich freue mich sehr auf und auch über diesen Kongress. Er bringt sicher viele Steine ins Rollen.
LG natürlich von Herzen und eine tiefe Verneigung
voller Demut vor eurem Mut, eurer Arbeit und euer Durchhaltevermögen aus Hamburg von dem „Universumstropfen“ F. :-)“

„hallo liebe katharina und lieber thomas,
ich muss euch das einfach kurz schreiben.
ich finde euch beide so liebenswert und symphatisch
und entzueckend!!!
ich habe mich schon so an euch gewoehnt und ihr seid mir ganz vertraut.
ihr macht das einfach super und mit so viel hingabe!“

„Ich Liebe euch für das was ihr hier schafft. Diese geballte Ladung an Energie, Weisheit und Wohltat nur allein durch zuhören, ist wundersame Heilung für jeden Menschen! Auch wenn ihr das gar nie geplant oder jemals erwartet habt, ihr setzt euch damit ein Denkmal. Und zwar in unseren Herzen. In Form heilsamer Lichtliebe, welche jedes Betroffene Wesen gar zu einem spirituellen Geist erwachen läßt.“

„Liebe Katharina, lieber Thomas, Euer Kongress ist sehr berührend und interessant. Ich finde es sehr wichtig, dass Ihr zum Thema Erwachen die persönliche Freiheit mit dazu genommen habt, denn das Erwachen sollte sich auch in dieser politisch-gesellschaftlichen Dimension zeigen. Und da gehört Einiges dazu, sich dem zu stellen. Finde ich toll, dass Freeman Joe das durchgezogen hat.
Vielen Dank auch für dieses Video an Euch beide!“

„Danke euch allen, freu mich sehr, Edgar wiedergesehen zu haben. Er war mein Spiegel, durch den ich fiel. Love“

„Tief berührt und voller Dankbarkeit schaue ich täglich  eure  Videos  an.
Vielen Dank für die Realisierung des ERWACHE-Kongresses und auch ein Dankeschön an alle Interview-Teilnehmer, die nun bei über 8000 Menschen ihre lichtvollen Spuren des Erwachens hinterlassen. Welch ein großes Geschenk. Ein Video, welches ihr am Anfang verbreitet habt, war der „lachende Mooji“….
Täglich genieße ich diese  6 Minuten und bringe mein Herzchen zum Hüpfen.
Glück und Freude erwachen. ERWACHE  UND  LACHE ! 🙂
Liebe Katharina, lieber Thomas,
ich danke euch für euer Tun, für eure Liebe, eure  Hingabe, Demut und Herzenswärme.“

„Vielen Dank an Euch für dieses Geschenk!!! Mein Herzensraum hat sich mehrfach viel weiter und liebevoller angefühlt und dafür ein großes Dankeschön!!! Es ist wie die Umarmung meiner Mutter, ein Ankommen in bedingungsloser Liebe, EINFACH SEIN dürfen… So schön!“

„Ich war die letzten drei Wochen ans Haus gebunden, da ich mir ein Muskelbündel in der Wade gerissen hatte.
Wie dankbar war ich, dass ich die letzten Tage eure Interviews verfolgen konnte und dadurch meine viele Zeit sehr sinn-voll für mich nutzen konnte. Auch habe ich Kerstin Landwehr durch euch kennen gelernt und einen Termin für ein Einzelsatsang mit ihr verabredet.
Ich möchte euch meinen Dank nicht nur in Worten ausdrücken, sondern auch sehr gerne 30€ an euch überweisen.
Bitte gebt mir eure Bankverbindung, damit ich mich auch so erkenntlich zeigen kann.“

„Ich danke Euch ganz lieb für das Zustandekommen dieses Interviews.
Für mich ist Maria Nil die Wahrhaftigkeit in Person!!!Danke“

„Mir hat euer Erwachungs-Kongress sehr gut gefallen. Ich sehe jetzt alles viel entspannter und nehme alles viel lockerer entgegen. Das nach so kurzer Zeit, wo ich schon soviel ausprobiert habe. Darum ein großes Dankeschön und eine herzliche Umarmung meinerseits.“

„Daaanke für dieses inspirierende und wundervolle und liebevolle Interview mit Mariananda und euch!
Es hat mein herz tief berührt, inspiriert und sehr erfreut!
Danke für Euer liebevolles Dasein und für den Erwachenskongress, das macht viel Mut!“

„Ich möchte euch vom ganzen Herzen danken für euere Worte, Fragen, wunderschöne Interviews!!
Es unterstützt mir gerade zur dieser Zeit wo ich mich immer mehr bewusst werde von meinem ‚Wach-sein‘, das potenzial, die viele Wege die es gibt und was mein weg ist und sein kann. Herzengruss aus Holland“
„Nach den ersten Interviews war ich (sorry, aber wird gleich besser) etwas gelangweilt und „annoyed“ ob der Tonqualität.
Glücklicherweise hat es sich ergeben, dass ich trotzdem später noch in andere Interviews reingehört habe und nun habe ich die meisten der letzten Tage angehört und ich bin begeistert. Ich hoffe, dass ich bei der Verlosung zum Bedingungslosen Grundeinkommen gewinne, das würde einiges einfacher machen, aber im Grunde bin ich überzeugt, dass es auch ohne Gewinn in die Richtung gehen wird. Fühlt euch geherzt :)“
„Ich grüße euch aus Hawaii, oder wie man hier sagt, ALOHA.  Ich möchte euch für diesen Erwachen Kongress bedanken.  Maria Anna Groß hat mir die Link geschicht. Ich habe mehrmals mit ihr gesprochen, und muss zugeben, dass sie mich tief berüht.   Auch mit diesem Interviews.
Es freut mich sehr euch kennen zu lernen.  Ich möchte gern das Packet kaufen, aber finde es nicht möglich weil ich kein Bankkonto in Deutschland habe.  Wäre es möglich mit Kreditkarte, Paypal oder irgendwie anders für das Packet zu bezahlen?
Ich möchte auch eine der Gedichte die durch mich gekommen ist mit euch teilen.  Falls ihr mehr davon lesen möchtet, hier ist die Adresse:

„Auch ich möchte euch zutiefst danken, für diesen Kongress und der Bewegungen und vielen Berührungen, welche damit Kreise ziehen.
Inzwischen kann ich die Interviews kaum erwarten… solange bin ich zuvor nicht im Internet unterwegs gewesen und entdecke das Medium Internet somit neu. In mir bewegt sich so viel… und meine Meditationen werden immer tiefer…
Danke das es euch gibt. Danke für diesen Kongress. Danke für Alles was ist. Vieles ist einfach begrenzt in Worte zu fassen….“

„Liebe Katharina, lieber Thomas, liebe Maria, das Interview hat mich am tiefsten berührt, sicher auch, weil es der Prozess von mir und meiner Lebenspartnerin ist. Viele Dinge sind mir / uns aus dem Kurs in Wundern vertraut. Aber hier fühlte ich mich hinein genommen, in mein eigenes Leben. Alles annehmen können – in der gänzlichen Tiefe.  Ihr alle drei habt Dinge ausgesprochen, die mir schon lange vertraut sind, aber ich mich nicht getraut habe sie auszusprechen.“

„Wunderbar! Ihretwegen habe ich an dem Kongress überhaupt teilgenommen. Aber viele andere Interviews haben mich auch sehr berührt. Ich mag eure angenehme, unaufdringliche Art, die Interviews zu führen.
Vielen, vielen Dank!
Wenn Maria spricht, habe ich immer das Gefühl, ich werde direkt angesprochen, meine Fragen werden beantwortet, ich finde Trost und Ansporn, das tut einfach gut.“

„ist sooooo ein Geschenk . Ich kann es kaum in Worte fassen. Herzensdank.“ (zu Mari Nil, OWK…)

„Hab gerade das Interview mit Euch und Venu angesehen / -gehört – und habe ganz ähnlich wie Du empfunden, Katharina …. eine große Ruhe, Loslassen, Entspannung, nix tun müssen – großartig!
Auch die anderen bisherigen Interviews, von denen ich fast alle gesehen habe, empfand ich als unglaublich inspirierend, jedes in seiner eigenen individuellen Kraft & Wahrheit …. Und es ist genau diese Vielfalt, die ich als so bereichernd wahrnehme.
Noch ein spezielles Feedback zu Dir, Thomas: Was ich an Dir besonders wertschätze, ist die emotionale Offenheit, mit der Du an verschiedene Interviewsituationen herangehst, eine Offenheit, von der viele Deiner Geschlechtsgenossen nur träumen können – wenn sie diese denn überhaupt als erstrebenswertes Ziel für sich erkennen können (ich möchte mal behaupten, viele davon können bzw. tun das nicht, letztlich zu ihrem eigenen Nachteil…).
Und an Dir, Katharina, mag ich besonders Deine Bereitschaft, in die Tiefe zu gehen und Dich gerade auch von Erfahrungen von Leid berühren zu lassen – und auf der anderen Seite wieder Deine ebenso spürbare Lebensfreude!
Euch beiden vielen herzlichen Dank für die gewiß auch ganz schön anstrengende Organisation dieses Kongresses – und für Euch persönlich noch viele gemeinsame beglückende Augenblicke von Wachstum & Expansion auf allen Ebenen!“

„Euer Erwachungskongress ist der absolute Hammer! 🙂
Ich bin total begeistert von Euch und all den super wertvollen Interviews! Was Ihr macht und damit in Bewegung setzt, ist ein riesen Geschenk und enormer Segen! Ich danke Euch unendlich von Herzen!!!“

„Ich liebe Mari…sie ist so eine Inspiration und Erleuchtung…danke danke danke für dieses wundervolle Interview!“ (zu Mari Nil)

„Diese Darstellung ist so strahlend und wunderbar. Danke für dieses Video mit Mari Nil.“

„Ich bin so voller Dankbarkeit für eure wundervollen „Arbeit“
des ich euch von Herzen etwas „zurück geben “ möchte!!!!
Ich weiß für den Moment nicht wie, vielleicht benötigt ihr in irgendeiner einer Art und Weise Unterstützung z.B  bei einem Projekt oder oder, wobei ich euch vielleicht helfen könnte?
Das schoß mir eben so durch mein Herz, so des ich es euch schreiben wollte und gerade tue…..
Wir können es ja einfach fließen lassen und schauen was daraus entsteht Fühlt euch in LIEBE umarmt

„Mein Herz geht einfach auf vielen vielen Dank und seit umarmt“ (zu Maria Groß und Mari Nil)

„Die Interviews nehme ich in sehr achtsamen Umfeld wahr. Das ist wirklich großartig, was – und wie  – ihr beiden das macht. Auch das Miteinander mit eurem Gegenüber. Finde viele meiner Themen wieder. Danke“ (zu Maria Groß)

„Herzlichen Dank für Euren Mut dieses Projekt zu machen und die wundervollen Videos mit den vielen interessanten und bereichernden Informationen und Momenten, die uns hier geschenkt werden! Macht weiter so, Ihr seid einfach wundervoll!“

„Ich danke Euch beiden für Eure wertvolle Arbeit. Habe noch nie so intensiv an einem Kongress teilgenommen. Mich berührt das Thema: SEIN in der Tiefe meines Herzens. Viele Male im Laufe meines Lebens bin ich Menschen begegnet, die sehen konnten und mir sagten, dass ich im SEIN zu Hause bin. Das hat mich jedes Mal berührt, doch nach Tagen war die Erinnerung wieder verblasst, obwohl ich die Wahrheit spürte. Durch Euren Kongress und diese wunderbaren Menschen mit ihrem Sein, bin ich so berührt, dass ich dem jetzt intensiver nach gehen werde. Ich danke Euch für den wertvollen Anstoß von ganzem Herzen.
Fühlt Euch liebevoll umarmt“

„herzlichen Dank für euren Kongress. Das letzte Interview hat mich am meisten begeistert. Ich bin auch Berlinerin und konnte deshalb Mariananda am besten verstehen – was für eine Powerfrau!
Herzlicher und friedlicher Gruß“

„Super, das Interview mit Mariananda. Auch die Aussage über die Indigo-Kinder; endlich mal jemand, dies sich getraut, dieses goldene Kalb zu „schlachten“. Marianda ist so authentisch und voller rebellischer Hingabe; einfach klasse und ein echtes Vorbild! Danke dafür.“

„Ihr habt eine Wunderbaren Kongress ins Leben gerufen für mich für uns für die Welt Danke dafür weiterhin Mut +Kraft viele neue Impulse beim umsetzen Es ist ein Schönes Gefühl euren Geist zu spüren +wie ihr mit Fragen auf jedes Thema eingeht weiter so“

„Liebe Katharina, lieber Thomas, lieber Georg, ich möchte euch ein großes Kompliment auf diesem Wege senden. Ich glaube, ich kann es nur ahnen und mir versuchen vorzustellen, welche Arbeit hinter dem Erwache-Kongress steckt. Ich schaffe es zwar nicht, mir alle Interviews komplett anzuhören, einige sprechen mich auch nicht richtig an, aber das ist mir auch gar nicht so wichtig. Was mich bei dem Ganzen so berührt und „fesselt“ ist diese Energie, die so deutlich spürbar ist und ihr zwei, lieber Thomas und liebe Katharina, die auf mich so beruhigend wirkt und in mir eine innere Ruhe, Liebe und Zufriedenheit auslöst, und dem Ganzen, in jedem einzelnen Interview, was Besonderes schenkt. Ich danke euch so sehr dafür. 🙂
Und lieber Georg, ein sehr großes Kompliment auch an dich, Hut ab, wie verständlich und auch optisch alles aufgebaut ist, ich bin einfach begeistert. Und als ich in irgend einer Mail von euch gelesen habe, dass sich Georg alle 3 Stunden den Wecker gestellt hat und ich ein paar Bilder von euch drei bei der nächtlichen Arbeit gesehen habe, auch da kann man nur ahnen, welche Arbeit dahinter steckt und wahrscheinlich reicht diese Ahnung dafür nicht aus….
DANKE!!!! FÜR SOOOO VIEL!!!! Es tut einfach nur gut :-)“

„Ganz herzlichen Dank für die tollen und sehr berührenden Interviews!
Ich laufe ganz beglückt durch den Tag ;-))“

„Ich möchte Euch herzlich für diesen bunten und reichen Blumenstrauß menschlichen Erwachens danken.
Es gefällt mir großartig, wie ihr immer wieder eine schöne  spontane Verbindung zu Euren Gesprächspartnern/innen entstehen lasst und Ihr den Mut aufbringt, Eure vorbereiteten Fragen fallen zu lassen. Euch der Freude hingebt. Ich fühle mich von dieser wunderschönen Momenten beschenkt, so viele interessante Lehrer von euch präsentiert zu bekommen. Wo gibt es das in dieser Dichte? Also herzlichen Dank, macht weiter so!“

Ach Ihr! Wenn Eure tausende Zuschauer und -hörer euch jetzt ständig schreiben, dann müsst Ihr ja darin untergehen. Aber ich finde jeden Tag unfassbar schöne Perlen bei euch! Heute Pyar. So wundervoll. So viele von der „alten Garde“ inzwischen (natürlich hab ich altersbedingt auch Vorgeschichte im Osho-Umfeld 😉 ), die jetzt doch sich ums Außen kümmern wollen, die Wir-Kultur, nach der ich mich sehne. Und dann das mit dem ENTZÜCKEN – wie schön! Ich habe lange versucht zu begreifen, was das ist, was da mit mir passiert. Ich dachte erst, weil mein wundervoller zweiter Ehemann, der wie ich schon auf einem spirituellem Weg war, mich so entzückt hat, dass ich verliebt wäre. Niemand konnte mit dem Wort verliebt irgendwas anfangen in dem Zusammenhang, das ist so abgenutzt (und früheres Verliebtsein fühlte sich auch ganz anders an). Mein Mann hatte mit Verliebtsein überhaupt keine guten Erfahrungen gemacht und guckte ratlos. Nach Jahren hab ich ein anderes Wort gefunden (nach einem Vierteljahrhundert war dieses Empfinden eher tiefer als anfangs) und das war ENTZÜCKEN – wie schön dass ihr das kennt. Entzücken ist genau mein Ding! Und ich hab ja so starke tibetische Wurzeln. Ich wusste gar nicht, dass man das da so nennt…Ich bin so entzückt!“

„Nun habe ich mir bisher alle Interviews angehört. Es war jeden Tag etwas dabei für mich, wunderbare Impulse von allen Seiten … dennoch erscheinen mir viele der erwachten Menschen sehr heilig in ihrer Art, sprechen gewählte Worte die ich zum Teil einfach nicht verstehe, weil mir beim Thema Erwachen der praktische Bezug zum Leben fehlt.
Was heisst Dein Erwachen konkret? Was hat sich verändert? Was bedeutet nun Freundschaft? Wie verbringst Du Deinen Tag seitdem? Was hat sich mit Deinem Partner verändert? Was tust Du, wenn er nicht versteht? Was ist im Alltag anders? Wie gehst Du nun mit Ernährung um? usw.
Heute bei Mariananda aber wurde ich das erste Mal tief berührt. Ihre lebendige echte Art … ihre direkte Art einfach zu reden, ohne Worte zu (er)wählen … u. ihre Vergangenheit … vor allem
der Satz: „Ich eigne mich nicht für verrückt werden“ hat so gut gepasst. Ich habe ähnliches mit meiner Mutter erlebt u. genau das gleiche auch als Kind gedacht u. gefühlt.
„Der ganze Esoterikkram – Tu nicht heiliger als Du bist .. Hirnfuck“, wunderbar solche Aussagen zu hören. Einfach so. Das Gesagte von Mariananda war mit Bodenhaftung, nicht mit Schweben, das hat sehr sehr gut getan.“

„Ganz herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen. Da ich mal davon ausgehe, dass Ihr eine Unmenge an Zuschriften und Angeboten geschickt bekommen habt, möchte ich mich ganz besonders herzlich bedanken, dass Du mir eine persönliche Mail geschickt hast! Danke J!!!! Ihr leistet wirklich tolle Arbeit mit dem Kongress. Noch während des Interviews mit Mayonah, habe ich mich bei ihr angemeldet. Ich wohne in der Nähe von Freiburg. Das ist einfach genial. Weil ich bisher zu diesem Thema niemanden gefunden hatte. So bauen sich Netzwerke auf! Danke! Danke! Danke! Macht unermüdlich weiter so! Ihr seid auf dem richtigen Weg! Es ist schön, dass es Euch gibt!!!!! Eine ganz herzliche Umarmung und ich bin weiter dabei!!!“

„Hallo Ihr Lieben! 🙂
Ich MUSS Euch nun einfach schreiben!!! 🙂
Ich habe die Einladung zu Eurem Kongress von Anssi erhalten.
Anfangs habe ich nicht alle Beiträge geschaut.
Gestern Abend habe ich Euer Interview mit Rania Lucia geschaut und da hat’s klick gemacht und zwar möchte ich das mit Euch teilen: Ihr zwei seid ja im April 2013 zusammen gekommen, gäll? Ich bin meiner Dualseele, meiner grossen Liebe aus früheren Leben, im März 2013 begegnet und dadurch auf den Weg zu meinem wahren Selbst gekommen. Leider konnte ich mit meiner Dualseele aufgrund der äusseren Umstände nicht zusammen kommen.
Im Januar 2015 habe ich meine Wohnung verloren und bin seither nicht mehr sesshaft. Und da habt Ihr gestern erzählt, dass Ihr auch nicht mehr sesshaft seid!!! Und Rania Lucia auch nicht… Wow, ich habe wohlige Gänsehaut! 🙂 Die Mission der Dualseelen… 😉
Ihr seid einfach absolut genial mit dem was Ihr macht und ich liebe Euch!!! Euer Erwach-Kongress ist genial und ich danke Anssi dafür, dass ich durch ihn zu Euch gekommen bin!
Ihr verbindet uns Gleichgesinnten und wie es sich für mich gerade anfühlt, findet dank Euch ein gemeinsames Erwachen statt 🙂
Da kommt mächtig was in Gange… 🙂
ICH DANKE EUCH UNENDLICH VON HERZEN UND LIEBE EUCH!!! 🙂
IN TIEFER VERBUNDENHEIT, LIEBE UND DANKBARKEIT!!!
Eine warme Umarmung aus der Schweiz“

„Danke, ich bin so berührt. Mir fehlen die Worte, die Tränen fließen.
Danke …“ (zu Mariananda)

„Schreibe ich jetzt mal auf, weil mich das Interview zu Tränen gerührt hat. Da ich nicht in Facebook bin, gebe ich alle Likes, die bis jetzt zu vergeben waren per mail.
Ich danke euch von Herzen für euer Sein, die große Mühe und Herzlichkeit mit der Ihr feinfühlig und offenen Herzens  die Interviews führt. Es ist ein Genuss und ein Segen dabei sein zu dürfen.
Eigentlich könnte ich aufgrund meiner Arbeitszeiten gar nicht teilnehmen, aber….:-)  Er, Sie , Es hat mir eine dicke Erkältung geschickt und so kann ich mich in Stille üben und bei allen Vorträgen dabei sein. Perfektes Timing oder ? Es eröffnen sich völlig neue Tore und es fühlt sich alles so stimmig an. Danke, Danke ,Danke !!
Das jetzt alles unabhängig von der Verlosung. Es kam  so aus mir raus . Ihr seid wunderschöne Seelen und strahlt das in jedem Interview aus.
Seid gesegnet und getragen….“

„Liebe Nestelbergers, ja, ich empfinde auch den Familieneffekt.
Auch gestern abend: bin die fünf Kilometer zum Satsang mit Samarpan geradelt, da ist dann Venu rumgelaufen und eine Frau hat Samarpan Grüße von den Nestelbergers ausgerichtet…
 Sehr nett und sehr gemütlich!“
Smiley
Kaffeetasse
Herz

„Liebe Nestelberger! Danke für die Möglichkeit meine Vorlieben und Abneigungen deutlicher kennenzulernen.
Insgesamt komme ich über meine „Lieblinge“ gut und dankbar in „eure“ Arbeit hinein. Anssi ist für mich auch kein unbekannter und ich bin überrascht wie sehr er mich anzieht zur Zeit. Sehr sympathisch und wahr.
Einen herzlichen Dank dafür geht also auch an euch.“

„Besten Dank für all die tollen Videos und die Verlosungsangebote. Kerstin Landwehr kenn ich bislang nicht (obwohl sie gar nicht sehr weit weg von mir lebt), daher freu ich mich auf das Video ganz besonders.“
Liebe Katharina, lieber Thomas, bin zutiefst berührt. So eine Kraft und so eine Schönheit. Danke für eure wunderbare Arbeit.“ (zu Mariananda)
„Erstmal möchte ich Euch meinen Dank und mein großes Kompliment aussprechen für Eure Arbeit. Ihr seid beide so total lieb und natürlich und so hingebungsvoll an DAS. Es tut mir schon leid, daß dieses „Retreat“ (wie alles in der phänomenalen Welt) bald wieder zu Ende ist. Es könnte jeden Tag so weitergehen! Ich wollte eigentlich nicht Schlechtes sagen, auch nicht über Mayonah, aber wenn Du so direkt nochmal nachfragst, dann sage ich noch etwas. Dieses „Gerede“ über wache Schösse und schlafende Schösse ist so ein Quatsch und paßt viel eher in die Kategorie „Selbsthilfe bei Sexproblemen“. Dieses Schoßgerede berührt nur  die Oberfläche und dient nicht dazu, die Wahrheit zu finden und darin zu SEIN. Es ist einfach nur verwirrend für Menschen, die am Anfang ihrer Suche sind und noch nicht richtig wissen, wo es hingeht. Zum großen Teil war es einfach nur sehr peinlich und diente wohl meist zu einer Art Selbstdarstellung von ihrer Person. Vielleicht will sie sich zu einer Art weiblichem Sexguru entwickeln und das in Eurem Forum.
Eure Arbeit ist so gut und ehrlich, daß so was einfach nicht paßt. Ich wüßte nicht, daß ein erleuchteter Lehrer von Format jemals so in dieser Art über Sex und Schösse und Frauen und Männer gesprochen hätte. (Und ich bin seit 35 Jahren mit fast allen Lehrern und ihren Lehren vertraut. – Mein liebster Lehrer ist im Moment Mooji.)
Nochmal ein dickes Danke für Eure Arbeit! Alles Liebe und Namasté!“

„Es ist jetzt Ruhe und Stille da. Alle bis jetzt gesehenen und gehörten Interviews sind wunderbar berührend, inspirierend, erfrischend….und da jetzt noch die erwachte Weiblichkeit, ich hab keine Worte, spüre diese Ruhe und wünsche mir Heilung in dem Bereich des Weiblichen, des ganz Frau seins. Heilung auch für meine Töchter und die kommenden Generationen. Ich hatte auf dem Weg der Suche diesen Aspekt, diesen sooooo wichtigen Aspekt ganz vergessen. Ich habe vor Jahren einmal ein Seelenbild gemalt, jetzt erinnere ich mich wieder. Ich malte eine Frau, eine zweigeteilte Frau, die obere war lichtvoll, strebte zum Licht und da war ein zweiter Teil in mir, ausgedrückt durch Blut, Blut, Blut. Ich habe mich beim Betrachten des Bildes in der Gruppe so minderwertig und so beschämt gefühlt. Und ich habe seit damals mich nicht mehr daran erinnert, weil ichs verdrängt habe. Interessanterweise wurde auch in der Gruppe damals nicht darüber gesprochen, vielleicht ging es den anderen Frauen ähnlich wie mir, waren auch betroffen, sprachlos…… Ich danke Euch so sehr für alle Beiträge und ganz besonders für diesen `Für die Heilung der Schossin`.“

„Ihr Lieben, das Interview mit Marianander war einfach nur < WOW!!!> Danke von Herzen! Mit lieben Gedanken für Euch“

„Vielen Dank!!
Und ich bin ganz gespannt auf alle Interviews die alten und die neuen : es ist so heilsam zu spüren wie viele Menschen jetzt auf dem weg sind Klarheit zu finden und ein neues Paradigma mit Leben zu füllen auf allen Lebens Gebieten… Ich mag Eure Art Fragen zu stellen und euch auf die jeweiligen Gesprächspartner einzulassen! Ihr seid echt ECHT;-)“

„Habe gerade einige Tage mit Venu verbracht und bin noch sehr bewegt davon. Die Tage davor und auch heute Abend habe ich quasi „mit euch“ verbracht und ihr seid mir sehr ans Herz gewachsen.“ Ihr seid ich“ und deshalb ist dieser ganze Kongress so „wahrhaft herzlich-nah und lebendig“ und nicht „fern vom Leben“. Soeben habe ich mir Sebastian Gronbach im Nachhinein angeschaut (Kongresspaket machts möglich);-). DAS/Er spricht mir tief aus der Seele.
Venu im Herzen und Sebastians Worte noch im Ohr….dazu eure Herzlichkeit und Menschlichkeit und euer sichtbares Engagement….
DANKE…euch allen.“

„Ich möchte euch danke sagen für das was ihr da zur Verfügung stellt. Herzlichen Dank. Danke auch für die zur Verfügung stellen der Interviews des Beziehungskongresses. Ich dachte einen Tag zuvor ob ich danach frage und schwups hat sich der Wunsch erfüllt. Zeigt das nicht wieder wie sehr wir alle verbunden sind und wie köstlich Gemeinschaft ist J. Ich liebe ES. Habe eben das Interview mit Mayonah gesehen und Thomas sucht noch nach einem männlich erwachten Mann. Da möchte ich euch sehr gerne Isaac Shapiro ans Herz legen. Isaac Shapiro und Meike Schütt sind aus meiner bescheidenen Wahrnehmung zu den Themen „Erwachen/Mann/Frau/Beziehung/Leben“ wunderbare Geschenke und die liebevollsten Lehrer. Nochmals tausend Dank und Umärmelung“

„Ich möchte nur einen Moment teilen, den ich 2008 am 1 JAnuar in Putaparthy,Indien erlebte,wo Sathya Sai Baba die Neujahrsrede hielt.
Er sagte:ich sehe Frieden hier im Saal und ich sehe Frieden in der Welt.Wer etwas anderes sieht projeziert es.
Damit ist alles gesagt. Nichts desto ,in dieser anderen Realität werden wir alle gezwungen,so die Profezeiung der Mayas,2012 , in eine Gutheit zu kommen im Herz zu sein.
In diesem Sinne.herzlichst bedankend, dankbar, für diese Gelegenheit all das zu erleben und wahrzunehmen was geboten ist durch Euch“

Ich bin sehr berührt von all den  spannenden und  interessanten Gesprächen von all den verschiedenen Menschen, die hinter die Kulisse des menschlichen Geistes geschaut haben und ihre Erfahrungen mit uns teilen. Berührt bin ich auch von euch beiden, das ihr  diese  Webinare ins Lebend  gerufen habt. Ich bin  seit einigen Jahren auf dem Weg und habe auch von verschiedenen Meistern gehört und auch einige persönlich kennen gelernt und    war auch schon auf Satsangs dabei. Doch diese Chance hier mit euch unterwegs zu sein, hat mich gerade zu gepackt.  Einfach klasse.
Zu Christian   kann ich nur sagen,  dass ich   dieses Gespräch wieder und wieder hören könnte. Es spricht mich einfach an und ich fühle mich energetisch zu ihm  hin gezogen.  Vielen Dank an alle für diese Bereicherung“

„Herzlichen Dank für dieses wundervolle  Interview –  es tut mir soo gut in der Tiefe.“ (zu Mariananda)

„Zuallererst möchte ich mich aus ganzem Herzen bei euch bedanken. Für euer Wirken und Sein. Bei diesem Kongress geschehen so viele Wunder und ich kann die Gnade und göttliche Führung bei den Interview`s spüren. Dank euch und aller eingeladenen spirituellen Lehrer, werden viele Menschen ins Erwachen kommen. Es ist wie bei einem Stein, denn man ins Wasser wirft und sich die Wellen in konzentrischen Kreisen ausbreiten. Ich spüre seit Beginn des Kongresses wie sich starke innere Wandlungen und Erlösungen bei mir vollziehen.“

„Das war ja der Hammer!  Danke.  (Sanfte Worte fallen mir gerade  nicht ein.) Danke, diese kraftvolle Frau zu erleben.! Ich bin total berührt und energetisiert.“ (zu Mariananda)

„Ein tiefgehender Hochgenuss …… Danke“ (zu Mariananda)

„Daaaaaannnnkkee für diese wunderbaren Möglichkeiten. Das Interview mit Mariananda war mehrdimensional berührend und einfach toll. Drum nehme ich an der Verlosung teil. Weiter viel Kraft und alles Liebe“

„Für Euren Impuls und Euer bewundernswertes Engagement zum Erwache-Kongress danke ich Euch ganz herzlich.
Beim heutigen Interview mit Mayonah hat mich Thomas´Frage nach dem männlichen Energieraum sehr berührt und mich an ein Video von  Susanne Hühn, einer sehr liebevollen und einfühlsamen Therapeutin, denken lassen.
https://www.youtube.com/watch?v=XlCH89vRfWU&utm_source=email&utm_medium=email
Sie erwähnt schon in den ersten Minuten des Videos den Energieraum des Mannes, der höher sitzt als bei der Frau und arbeitet auch mit ihrem schamanisch ausgebildeten Partner in diese Richtung.
Ihre einfühlsamen Meditationen haben schon vielen meiner Patienten geholfen, schmerzliche Gefühle – auch nach Trennungen – zu heilen und somit die Einheit wieder erfahrbar werden zu lassen.
Viel schamanisches Wissen bietet auch Reinhard Stengel, den wir „durch Zufall“ sahen, weil wir nach Susanne Hühns Video zwar für unser Gespräch den Ton abgestellt haben, die nächsten Videos aber automatisch abgespielt wurden.
Direkter Link:
https://www.youtube.com/watch?v=fdv3Uov6HoM&utm_source=email&utm_medium=email
Ich hoffe, dass Ihr aus diesen Richtungen eine Antwort auf Thomas Frage finden könnt, da damit ein energetisches Miteinander viel ausgewogener möglich ist.“

„Ihr wundervollen ! Welch Vielseitigkeit dieses einen Gebietes zeigt nunmehr wieder diese Aufnahme.
Ich wollte darauf hinweisen was viele erleben und was Muktananda glaub ich gesagt hat,häufig ist es nicht notwendig etwas zu tun oder etwas dagegen zu sagen. Der eigene Energiekörper gibt das Wissen,die Weisheit,das Erwachen weiter an den anderen und automatisch ändert sicht der andere ohne mein Beitun. Beispiel war , der andere trank und rauchte und nahm Drogen .und sagte:SIcherlich solle er dies absetzen.Nein nein, mache genau weiter so. Es ist alles in Ordnung war die Antwort. Tage später kam die Einsicht von alleine und somit auch die Veränderung… Ich kann das nur bestätigen. So auch  für die Partnerschaft,für das Erwachen des Schosses: Nicht drauf bestehen,nicht verändern sondern hinnehmen,acceptieren und hernach ändert sich alles. Liebe und innigsten Dank für diese so wichtigen Beitraege Eures Kongressen“

Hallo Ihr Lieben, ich danke Euch vielmals für diese 2 weiteren tollen Videos. Ich kann es einfach nur in wenigen Worten ausdrücken, was in mir bewegt 🙂 Einfach toll…und Markus hat genau das wiedergegeben, wo ich mich momentan etwas fühle..im Bewusstsein und doch hänge ich wo..oder ist es nur mein Verstand? Alles zulassen und loslassen…mein Thema ist das Loslassen und Kontrollieren…Christian ist ja in Berlin und ich hatte letztes Jahr schon den kurzen Impuls zu ihm zu gehen, nun hat sich mir der Impuls wieder bestätigt. Vielen Dank! Ich schaue immer genau die für mich richtigen Videos an..so ist mein Impuls…
Und Kerstin und Markus geben mir den Impuls der Körperarbeit..ich bin ja Tänzerin und momentan will mein Körper immer wieder ruhen und schlafen.. ich bin auch eine feinfühlige Person…vielleicht komme ich zu einer Person hier in Berlin, die die gleiche Arbeit macht…
Ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß und freue mich auf weitere Videos.“

„Ich möchte euch ganz ganz herzlich dafür danken, dass ihr diesen wunderbaren Erwachens-Kongress ins Leben gerufen habt – all die Arbeit und Mühe und die Liebe, die darin steckt und es soo vielen Menschen weltweit über das wichtige Medium Internet (auch mir!) ermöglicht, diese Vielfalt an Lehrern zu sehen. Danke!!
 Das Interview mit Kerstin (+zum Schluß Marcus) hat mein Herz zum Lachen gebracht…soo viel Freude, Liebe, Spaß und Natürlichkeit – da darf einfach alles da sein – Juchuu – lebendig ! hat mich einfach total berührt und angesprochen – danke
Halleluja!

„Hallo Ihr 2, ich hab´s zwar schon gemacht , aber trotzdem nochmal so viel Dank für den Kongress. Ich bin noch sehr berührt von dem Interview mit Kerstin Landwehr und ihrem Mann. „Ich für mich “ habe den Eindruck, daß da eine neue Generation von „Lehrern“ „anklopft“ , durch die DAS in einer sehr menschlichen und sehr nahbaren Art erscheint , durch die Wärme und Liebe , die ich dabei spüre , sehr erfahrbar wird , weil es sehr „deckungsgleich “ ist und in Demut dem Größeren gegenüber. Ganz liebe Grüße, ich habe euch vorher nicht gekannt ,ich mag aber sehr, was durch euch durchkommt“

„Vielen, vielen Dank für euer Sein und eure Arbeit. Es berührt mich zutiefst. Die Interviews sind eine tägliche Bereicherung für mich. Die Stille, Freude und Lebendigkeit sind immer spürbar.“

„Diese tollen Interviews berühren mich immer wieder sehr und lassen mich immer mehr erkennen, wie oft ich heilige Momente des Erwachens bereits erlebt habe und wie es mich immer wieder mit FREUDE und innerem Leuchten erfüllt, diese Erfahrungen an andere Menschen weiterzugeben und auch, wo noch etwas angenommen und akzeptiert werden möchte 🙂
Dazu gehört auch das Thema Weiblichkeit und heiliger Schoss, da möchte noch vieles LIEBEvoll angenommen und geHEILigt werden. DANKE an euch, dass auch dieses Thema Raum bekommen hat, weil es mir so wichtig scheint, dass die Frau sich wieder ihrer weiblichen Kraft bewußt wird und diese wieder sanft, bestimmt und machtvoll zum Ausdruck bringt und mit den männlichen Aspekten ins Gleichgewicht bringt 🙂 Ich freue mich auch heute wieder sehr über diese WUNDERvolle Gelegenheit der Verlosung, an welcher ich sehr gern teilnehmen möchte. Ich danke euch sehr für euer SEIN und das Eröffnen dieser WUNDERvollen Räume und Eurer LIEBEvollen Präsenz :-)“

„In mir meldete sich das Bedürfnis, ein paar Worte an euch zu senden, obwohl Worte das schwierig machen 🙂 🙂 🙂 Vielleicht sende ich auch Stille???????? Nichts…………………………….? Für mich war es bis heute das größte Geschenk gewesen, zu spüren, wo ich mich selbst sehe, wau.
Das verdanke ich euren umfangreichen und vielschichtigen Interviewpartnern in Verbindung mit euch als Gesprächspartner, einfach supi. Manchmal kamen bei mir auch Widersprüche zwischen den einzelnen Menschen zum gleichen Thema an.
Gerade DAS hatte mich unterstützt gehabt, mich zu sehen.
Eigentlich empfinde ich den Umfang als Wahnsinn. Da ja alles genauso „richtig“ ist, wie es nunmal ist, ist diese Fülle meine Aufgabe, das zu tun, was sich für mich im Fluss anfühlt. Vielen Dank für die Erfahrungen, die ich bis heute schon im Erwache Kongress sammeln durfte.“

„Ich habe heute eine Erkältung, bin daheim geblieben und habe mir in Ruhe ein paar eurer tollen Interviews anschauen können. Rania Lucia hat mich mit ihrer liebevollen Art sehr beeindruckt und immer wieder zu Tränen gerührt. Ich glaube, ich möchte ihr mal live begegnen…!“

„Ihr beiden LIEBEN, könnte für jedes Video ein Feedback schreiben, denn jedes ist einzigartig in „Qualität“ und Wirkung, wie Rania so wunder-bar beschrieben hat. Überfliessenden Dank für Eure Abeit.
Höre jetzt zum 2. Mal, dass ihr keinen festen Wohnsitz habt und wollte Euch fragen, ob Euch mit einem kl. Traumhäuschen mit Zaubergarten gedient sein könnte? Es ist nur in der Mitte von Deutschland, ob Euch das Leben dort haben möchte? Seid so lieb und antwortet mir bitte kurz, denn habe gerade auf der homepage von Rania gelesen, dass Sie auch einen Ruheort für Zwischenstopps sucht. Würde es ihr ansonsten ebenfalls anbieten.“

„Ich möchte mich zuerst einmal aus tiefstem Herzen bei euch bedanken!!!
Was ihr mit diesem Erwachungs-Kongress vollbringt, ist wirklich ein wahrer Segen! So viele Fragen werden beantwortet… so viel Energie darf während der Interviews fließen…Ihr seid so pur, so authentisch… es ist eine wahre Freude für mich euch zu sehen und zu hören! :–))“

„Liebe Katharina , lieber Thomas, ich danke Euch von Herzen für Eure Arbeit und die Vielfältigkeit in den Videos.  Die unterschiedlichen Sichtweisen haben mich anfänglich etwas verwirrt. Rania hat es aber gut auf den Punkt gebracht.“

„Die Interviews mit Werner und Christian haben mir sehr gut gefallen. Das mit Rania weniger, was zum großen Teil daran lag, dass mich das Lachen an unpassenden Stellen, das ich als nicht authentisch und eher unsicher erlebte, gestört hat. Mich berührt mehr, wenn Tiefe zugelassen wird und nicht weggelacht wird.“

„Ich wollte mich herzlichst bedanken für Euer Kongress! Es ist so wunderbar! Ich habe ein paar Videos gesehen, und jedes inspiriert sehr und doch anders. Ich bin echt froh dass ich Euch begegnet bin!
Ich like die Videos nach dem anschauen, aber in Fb habe ich eine Blockade zu liken. Sorry, es ist echt eine persönliche Sache. Im Moment geht es mir nicht gut, aber Eure Arbeit hilft mir sehr. Ich sage JA zu meiner Situation. Ich danke Euch von Herzen!“

„Vielen Dank für das berührende Interview  mit Rania.Eure Offenheit und Ehrlichkeit hat mich sehr angesprochen. Da ich die heile Welt auf Euch projeziert  habe und dachte, die beiden haben es gut….sind jung spirituell und  dort Kind zu sein ist der Himmel. ….war ich perplex und den Tränen nahe…..daß ihr auch schon in Beziehungen  gescheitert seid und das Kind auch vor Leid gerettet  werden soll..wie ich es von mir kenne. Ich bin schon Grossmutter und sehe mit an wie meine Enkel in ihrer Familie  leiden. In meiner Hilflosigkeit nichts ändern zu können wollte ich schon manchmal den Kontakt abrechen. Weil ich den Schmerz nicht aushalten zu glaube.Nach diesem Interview  mit Rania gibt es neue Überlegungen und ich werde mich wohl anders orientieren. …was Schmerz fühlen und Ohnmacht betrifft….Danke.“
Herzlichen Dank❤

„Ihr zwei lieben fleissigen Menschen was ist das für eine Freude dem Kongress zu folgen. Ich war anfangs etwas skeptisch, doch nach dem Samarpanvideo- wuuuuutsch- vorbei. Der Skepsis ist eine grosse Freude und Dankbarkeit gefolgt. Was für ein bunter Strauss an Lehrern, an Erfahrungen, an Beschreibungen des Nichts, der Leere, der Fülle, der Liebe. Jede Blume so anders, und manche kann ich nicht so gut verstehen, rühren mich weniger und andre hingegen treffen mich mitten im Herz, be-freien mich für Minuten und es ist Satang in meinem Schlafzimmer. Die Frau Egli gestern- ich kannte sie noch nicht- hat mich so lachen lassen und ihre Freude und Einfachheit und ihre Waffelgeschichte so zu Tränen gerührt, dass ich den ganzen Tag nur strahlend bin. Danke Euch für diese tolle Idee, diese Megaarbeit, die ihr hier leistet, mit Übersetzung, Fragen vorbereiten, natürlich bleiben, selber nicht in Widerständen zu verharren, immer offen zu sein für jeden Lehrer, eure immense Vorarbeit! Toll Toll Toll!“

„Viele Worte möchte ich nicht machen, ich danke euch allen von Herzen 🙂 …meine grosse Spirit-Family, da wo die Liebe wohnt :-), die Wahrheit, Offenheit….Freude und Erkenntniss…..Mitgefühl, Resonanz auf das grosse Ganze, Stille….und an den tiefen Ozean erinnert….“

„Ein ganz ganz großes herzliches Dankeschön für diese tolle Arbeit die ihr leistet. Diese Bandbreite aufzuzeigen wie unterschiedlich die Wege sind. Wurde mir besonders auch durch das Interview mit Rania Lucia bewusst. Der Kongress ist eine sehr große Stütze für mich bei den aktuellen Herausforderungen bzw. Teil meines Weges. Die größte Unterstützung möchte ich gern mit euch teilen. Als Hintergrund ich war noch nie auf einem Satsang oder Retreat, auch kenne ich außer Byron Katie niemand von den Lehrerinnen und Lehrern. Meine Intention ist es meinen Herzensweg zu gehen. Meine Katze Missy hat mich auf diesem Weg sehr unterstützt. Über die Tierkommunikatorin erfuhr ich ihre Aufgabe ist es, mich in meine Kraft zu bringen. Im Februar ging es ihr schon mal sehr schlecht und seit dieser Zeit hatte ich eine sehr intensive Phase mit ihr. Ich spürte der große Tag naht. Als ich sie gestern fragte was ich für sie tun kann bekam ich die Antwort sieh dir das Video mit Venu an. Als hier die Botschaft kam größte Unterstützung für Andere: da sein, fühlen, präsent sein – können nichts tun, dahin entspannen wusste ich was ich zu tun hatte. Kurz nach dem Video durfte ich sie dann auf ihrem Weg über die Regenbogenbrücke begleiten. Es war ein sehr erfüllendes Erlebnis. Ich spürte schon lange das dieses „Nichts tun“ ein Schlüssel ist, sah jedoch keine Möglichkeit wie es gehen kann. Dank eures Kongresses ist für mich hier eine große Tor aufgegangen – ganz ganz herzlichen Dank dafür!!!“

„Ich danke Euch für dieses Seminar. Heute Morgen habe ich mir Werner Ablass angehört und ich muss sagen, heute ist ein besonderer Tag das er mir geschenkt wurde und ich ihm zuhören konnte. Er hat für mich viel ausgesagt und es ist angekommen. Es ist eine Freude dabei sein zu können. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und sage nochmals vielen vielen Dank das ihr es ermöglicht.“
Sie ist so berührend..bei Werner hat sich mein Herz eng gemacht..bei ihr so ausgedehnt. Danke euch beiden für diese unmittelbare Natürlichkeit… .euer euch zeigen…Und dank dem was euch antreibt. (Zu Rania Lucia)

„Es ist einfach herrlich, „Wunder-bar“ diese vielen Ausdrucksformen, diese „Knall-Bonbons“ mit euch erleben zu dürfen. Vielen herzlichen Dank“

„Ich danke Euch für dieses Seminar. Heute Morgen habe ich mir Werner Ablass angehört und ich muss sagen, heute ist ein besonderer Tag das er mir geschenkt wurde und ich ihm zuhören konnte. Er hat für mich viel ausgesagt und es ist angekommen. Es ist eine Freude dabei sein zu können. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und sage nochmals vielen vielen Dank das ihr es ermöglicht.“

Liebe Katharina, lieber Thomas, Schönheit offenbart sich durch Euch…..stille Freude erfüllt das Herz..Eure Fragen finde ich sehr inspirierend, sehr berührt auch wie ihr Euch zeigt, danke, danke, danke…..Am hilfreichsten war für mich bisher, als Muni Thomas einlud zu spüren, wie das ist, wenn er eine Wahl hat. Und dann die andere Qualität zu spüren, wenn er nicht wählt, was dann ist. Ich hab das gleich mitgemacht, weil ich Praxis mag und man es selbst prüfen und herausfinden kann. Dann war Staunen über die Klarheit. Es ist wunderbar, wenn gesehen wird, wo etwas noch hindert und dann Unterstützung da ist, dies aufzulösen, zu prüfen, zu klären…Auch Moojis Antworten helfen mir ganz praktisch, so dass regelrecht gespürt werden kann, dass wieder etwas wegfällt, was scheinbar im Weg stand und das Berührtsein durch das was sich offenbart gleichzeitig dabei gefühlt werden kann. Die Vielfältigkeit und die differenzierten Qualitäten, die durch die Interviews zum Ausdruck kommen überrascht mich. Eine wunderbare Einladung von Euch.“

„Vielen herzlichen Dank für Euer wirksames Bereit-Sein, diesen Kongress  zu veranstalten und dies wies´s ausschaut mit ´müheloser Mühe´ und freudvollem Herzen!!! Ich erlebe es so, dass jeder auf bestimmter Ebene etwas in uns anspricht und so etwas zum verstehenden Klingen bringt und berührt. Und dennoch – ich muss es einfach sagen:  meine absoluten Lieblinge (Favoriten) sind  Venu und Samarpan. Bei den beiden fühle ich mich einfach nur noch als Resonanzkörper, jedes gesprochene Wort, jeder Ausdruck so echt, so wahr und vor allem auch soooo warmherzig und humorvoll… ich könnte nicht müde werden ihnen zuzuhören. Die Wahrheit mit solcher Leichtigkeit auszusprechen – einfach genial, und für mich ganz besonders kostbar…Euch beiden Lieben und eurer ganzen Familie  ganz  viel Segen!    Auch ihr seid wunderbar!“

„Viel habe ich noch nicht angeschaut, doch gerade dieses Video mit Rania hat mir sehr gut gefallen..“

„Ganz lieben dank an euch das ihr soviel botschafter des erwachens der erleuchtung zusammengebracht  habt , alles und nichts ,es gibt nichts mehr zusagen außer danke namaste“

Liebe Katharina und lieber Thomas, ich moechte mich einfach nur bedanken fuer eure Arbeit , fuer die wunderbaren Interviews , die ihr gefuehrt habt in so reichlicher Anzahl, so dass es uber einen so langen Zeitraum moeglich ist zu geniessen und den ganzen Tag in der Energie zu sein. Ich fuehle, wie ich etwas mitnehme in den Alltag , was mich ungeheuer bereichert, so ein warmes, liebliches und wohliges Gefuehl der Entspannung , was mich viel mehr im Jetzt sein laesst.  Natuerlcih gibt es auch beim Anhoeren der Videos immer wieder ein neues „Verstehen“ und neue Impulse. Und ihr Beiden seid soo lieb!!!
Danke danke danke aus tiefstem Herzen und liebste Gruesse aus Luebeck“

„Vielen Dank! Für Christian Meier von Ihm kenne Ich so ziemlich alles was Er in YouTube angeboten hat.Er war für mich der Erste wo sehr viel über diese Themen erfahren durfte. Auch dieser Vortrag war wieder spitze.“

„Ich möchte mich ganz herzlich bei Euch bedanken! Was Ihr da auf die Beine gestellt habt, ist unglaublich fein, ein großes Geschenk für die Menschheit! In jedem der Impulse liegt so viel Wahrheit – man wird von allen Seiten berührt! Und darf in immer tieferes Begreifen eintauchen….Danke Euch“

„Liebe Katharina, lieber Thomas Eure Interviews sind ganz, ehrlich, offen und hochkompetent – natürlich – eine Offenbarung! von Herzen mit hoher Achtung“

„Ich sage danke für eure Mühe, euren Einsatz für diese großartige Arbeit!
Ich sage mal, es bestärkt sehr viele, zu glauben und zu vertrauen, dass Erwachen und Befreiung zu einem bewussten Leben – für jeden – möglich ist und es versuchen zu wollen! In diesem Sinne, lasst uns den weglosen Weg gehen! Danke also!“

„Gaaaanz lieben Dank für das Skype-Gespräch mit Venu, das Eure Verlosung mir schenkt – freue mich riesig :-)))) Habe schon kurz Kontakt mit Venu aufgenommen und ihr u.a. meinen Skype-Namen mitgeteilt. Das Gefühl ist gaaaanz stark, daß wir beide in absehbarer Zeit auch mal skypen, wenn bei Dir die Resonanz auch da ist? Aber in aller Ruhe, wenn Ihr den Kongress beendet habt…Irgend etwas klopft an und möchte sich ent-falten und zeigen – so meine Wahrnehmung 😉 Von den gestrigen Interviews hat mich übrigens Ho am meisten inspiriert – und meine Landsfrau Francoise Egli (bin ursrpünglich auch Schweizerin) war einfach herz-er-frisch-end….. :-)“

„Dieses Interview hat mich gerade echt gefesselt und Schade das es so schnell vorbei war. Werners Ausstrahlung ist so echt und mir gefällt Eure  Art die Interviews zu führen sehr gut. Ihr seid so respektvoll. Danke für euer Wirken.“

„Dieses Interwiew mit euch hat mich sehr inspiriert. Thomas & Katharina Ihr habt eure „Funktion“gefunden!!!!Gratuliere und vielen herzlichen Dank für die Zeit,die ich mit Euch erleben durfte.“ (zu Werner Ablass)

„Ich finde das Interview so wunderbar,  was Muni gesagt hat entspricht exakt der Wissenschaft von Akram Vignan. Der stufenlose Weg zur Selbstrealisation. Ich habe diese Erfahrung machen dürfen. Hier findet Ihr auch Antwort auf Thomas, deine Frage, wie und warum der Nicht-selbst-komlex( Persönlichkeit) entsteht. Die Identifikation mit Ego bindet Karma, dass sich im nächsten Leben  entlädt. Die Entladung (Wirkung) formt den Nicht-selbst -Komplex. Entgültige Befreiung Moksha findet erst statt, wenn kein Karma mehr gebunden wird. Hier der Trailer der Wissenschaft von Akram Vignan, wenn es Euch interessiert! https://m.youtube.com/watch?v=tjSqWs4q0i0
Vielen Dank für den großartigen Kongress!“

„Hallo Ihr zwei, dieses Video war für mich, als Einsteigerin in die Thematik bisher am verständlichsten, sowohl inhaltlich, als auch von der Tonqualität. Danke für den Kongress. Ich kaufe das Kongresspaket leider (noch) nicht, weil ich mir die bisherigen Videos zum größten Teil nicht noch einmal anschauen würde. Ich habe mir fast alle Abende für Euch reserviert und den Kongress auch schon 2x auf meiner Facebookseite geteilt und Euch ein Like gegeben.“ (zu Werner Ablass)

„Ich freue mich das ich so ein tolles Viseo mit Euch und Werner Ablass anschauen durfte. Es war so humorvoll, herzlich und sehr aufschlussreich. Es ist ein großes Geschenk das es solche Menschen wie Euch gibt. Alle die se wundervollen Informationen die Unsicherheiten auflösen. Vieles ist so klar und logisch. Vorallem ist es tröstlich immer wieder zu erfahren, dass alles gut ist so wie es ist. Es ist schön zu wißen , dass man nicht alleine ist, mit so vielen Fragen die einem durch den Kopf gehen.“

„Dieses Interview hat mich gerade echt gefesselt und Schade das es so schnell vorbei war. Werners Ausstrahlung ist so echt und mir gefällt Eure  Art die Interviews zu führen sehr gut. Ihr seid so respektvoll. Danke für euer Wirken.“

„Rania war letztes Wochenende bei uns im Yoga-Zentrum Heidelberg. Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich Rania eben gerade nochmals hören konnte. Viele wesentliche Punkte vom Satsang-Wochenende hat sie nochmals angesprochen, das hat sich jetzt in mir vertieft. Liebe Rania, ganz herzlichen Dank für dein Kommen nach Heidelberg und deine offene Schilderung, wie du das Erwachen erlebt hast und wie du jetzt im JETZT lebst! Herzensumarmung“

„Danke Euch für Euren tollen Einsatz! Ich finde mich so sehr wieder in dem Gesagten und mir wird nun noch viel mehr bewusst, was ich eigentlich in den letzten 12 Jahren gemacht habe. Es tut gut zu erfahren, nicht allein zu sein. Danke, Ihr berührt mich sehr tief mit dem, was Ihr macht. Ich wünsche Euch alles Gute auf Eurem Weg!“

„Eure interwiews sind offen ,herzlich und humorvoll..weiter so!“

„Ich bitte euch herzlichst nachzusehen, ob es einen Fehler gibt bei der Versendung der Mails, da ich seit gestern Mittag von euch nichts mehr bekomme!! Bin schon so hungrig auf die Nåchsten Intetwiews..???Ganz tiefe herzliche Umarmung ? euch allen! Es ist so unendlich schön mit euch allen sein zu kõnnen..“
??✨?????????

„Hochachtung vor eurer Leistung. Das musste ich unterstützen mit dem Kauf des Kongresspakte und bin auch schon gespannt auf das Beziehungspakte. Gut alle die Leute mal kennen zu lernen in den Interviews. Merci.“

„Danke liebe Katharina, lieber Thomas für dieses unerwartete Überraschungsangebot. Ich freue mich sehr darüber und auch mit dem Gefühl, damit wiederum euer liebevolles Wirken zu würdigen und zu unterstützen. Ich fühle mich von dem Kongreß sehr “genährt”. Endlich gibt es das passende “Essen” für mich….. smile ….. und der Teller so richtig randvoll……. haha………..Ein mich selbst wiedererkennen, ein etwas neu erkennen und auch das eine oder andere nicht für mich annehmen….. Ich danke euch von HERZEN, ihr macht das ganz wunderbar :D“

„Vielen lieben Dank für Eure tolle Die und Arbeit in Sachen Kongress 2015 ! Mit großem Interesse verfolge ich die Interview Serie. Es ist wunderbar mit wieviel Frische und Tatendrank Ihr die Interviews durchführt super ! Vielen Dank auch für die Möglichkeit diese zunächst kostenlos zu sehen, das ist wirklich toll und eröffnet vielen Menschen auch ohne Vorkasse die Möglichkeit mal „reinzuschnuppern“. Was ich ebenfalls super finde, ist die Vielzahl der Interviews, damit hat man die Chance eine Vielzahl von Lehrern kurz kennenzulernen um sich dann ggf. nachgelagert intensiver mit Ihnen zu beschäftigen, also auch für die Lehrer eine tolle Plattform.“

„Liebe Katharina, lieber Thomas! Erst einmal vielen Dank für dieses wunderbare Angebot und die wunderschönen Interviews, die ihr nach meinem Empfinden mit großer Natürlichkeit führt, indem ihr euch auch verwundbar zeigt. Als ihr mit Venu über Beziehungen und die damit verbundenen Schwierigkeiten geredet habt, ist mir gerade eine Passage aus dem spirituellen Buch: Ein Kurs in Wundern, mit dem ich mich seit ein paar Jahren beschäftige, eingefallen (Kapitel 17, V: Die geheilte Beziehung). Darin geht es um die sog. „heilige Beziehung“, die gerade darin besteht, die eigenen Beziehungen dem Heiligen Geist zu übergeben und so die Kontrolle (d.h. das Ego) aufzugeben. Damit verbunden ist es auch, die eigenen Erwartungen aufzugeben, ein sehr schwieriger Prozess, gerade im Bereich zwischen Mann und Frau, wo immer irgendwelche Erwartungen, auch unbewusster Art, zu finden sind. Gut gefallen hat mir auch der Gedanke, dass das Thema „Erwachen“ automatisch Beziehungsarbeit mit einschließt. Alles Gute und vielen Dank für eure dynamische Arbeit!“

„Ich möchte euch danken für die vielen vielen guten inspirierenden und öffnenden Worte die ihr gefunden habt und welche eure Gesprächspartner erwidert haben . Es war impulsiv interessant und mit vielen Ah-ha für mich gespickt . Ich habe mich über euch beide sehr gefreut ,muss aber sagen das ich Katharinas Emotionen so authentisch und wahrhaft empfand das ich sie so gefühlt habe ,das mir es manchmal genauso auf dem Gesicht geschrieben stand ….ich danke euch für die wunderschöne Arbeit und wünsche mir das viele Menschen Zugang zu diesem Thema finden ….auf das wir die Welt und uns ein Stück verbessern mögen“


„Nun habt Ihr beide meine Freundschaftsanfrage bestätigt. Auch dafür danke ich Euch und schreibe hier an Euch beide. Da ich bisher jedes Interview genossen habe, kamen mir heute zum ersten Mal die Gedanken: Ich bin süchtig danach! Und: Ich bin ein Erwache-Kongress-Junkie! 🙂 Nachdem ich mich zuerst in starker – und gleichzeitig wunderschöner, zarter – Resonanz mit Dir, Katharina, (emp)fand, seid nun Ihr beide mir ganz nah. So kommt es mir jedenfalls vor. Ich fühle Euch so offen und ehrlich (ich wiederhole mich), dass es eine reine Freude ist. Danke, dass Ihr Euch so zeigt – auch in Euren als dunkel erscheinenden Facetten! Wie ich Euch bei manchen Fragen oder beim Erzählen Eurer Erfahrungen erlebt habe, ließ mich fast erbeben. Dabei ist all „so etwas“ schon lange nichts Fremdes mehr für mich. Das darf alles, alles, alles sein. Und auch ich übe immer weiter mit mir selbst (allein wie im Zusammensein mit anderen). Ich bin so dankbar für all die Schätze von/durch Euch. Und das ist erst der Anfang! Keine Ahnung, was noch alles kommt! Was Ihr in den Interviews von heute auch ausgedrückt habt: Ich mag ebenfalls gern mit Worten umgehen. Sie fassen so viel, was kaum zu fassen ist. Ich kann und möchte es auch so sagen: Ich nehme mich in Euch wahr voller Dankbarkeit. Das ist so schön. Alles, alles Liebe immer wieder von Herzen“

„mein erster film den ich gerade gesehen habe und ich fand das gespräch so unglaublich wunderbar da ihr genau meine fragen auch stelltet oder bemerkungen, zb wenn wir alles menschheitsgeschwister sind wie sind wir dann mit den schwarzen schafen… wie verhalte ich mich wenn um mich opfer täter situationen sind  und menschen ganz stark so denken, darin befangen sind – das unter erwachsenen, mit kindern verstehe ich es zu tun , das begleiten solcher situationen, doch wenn ich es gross denke , verfeindete völker , menschen, täter die ihr eigenes opfergefühl nach aussen projezieren – ich finde das alles so unfassbar, mir wird schwindelig… doch wie gut das ihr genau diese sache auch angesprochen habt und der grössere zusammenhang etwas angedeutet wurde , ich habe das heilsam wahrgenommen. In dem kleinen kindeladen in dem ich arbeite kann ich einem kind das einem anderen wehtun will im notfall stoppen : halt, das lass ich nicht zu! und es kann schliesslich zum weinen kommen ode seine aufgestaute wut angemessener meinetwegen in meine hände schlagenoder ich kann es halten ohne ihm das gefühl zu geben es zu zwingen und das ich es als mensch ablehne, ich kann seinem gefühl verständnis geben und gleichzeitig nicht zulassen jemand anderes zu drangsalieren , liebe und respektvoll  eine grenze setzen. Aus der erleuchteten perspektive das zum beispiel in viel schwerwiegenderen situationen – ist das überhaupt möglich? Vielleicht würde ich doch wegrennen denke ich…*Naja,das beschäftigt mich momentan immer wider, vielleicht habe ich mich zuviel informiert , nachrichten usw Um so besser jetzt all den  gesprächen zu lauschen und mehr von der lösungsebene aus wider die welt in ihrem chaos wahrzunehmen! ich danke euch von herzen <3 wie gut das ihr diese arbeit macht und hoffe ihr erhaltet  viel gutes zurück! *ich finde diese ewige kriegerei muss endlich aufhören, können nicht die himmlischen heerscharen dem einhalt gebieten und es einfach nicht mehr zulassen? der kampf geht ja in den anderen dimensionen weiter anscheinend und das hier auf der erde ist der spiegel  vielleicht“

„Liebe Katharina & Thomas, danke Euch und natürlich auch Martina sehr für das – wie habt Ihr das formuliert – „stille Interview“. Auch jetzt beim Schreiben dieses Feedbacks hapern und stolpern meine Sprache und mein Kopf noch (gut so!), und die STILLE, „das was hinter den Dingen liegt“, schimmert durch und wird spürbar 🙂 Wie eine Hand die sich mir reicht, sanft, achtsam, offen. Etwas zu schenken, vielleicht. Martina hat recht: es braucht garnicht viel. – Und ich fände es spannend zu sehen, ob es nicht möglich ist, zu Beginn jedes Interviews ganz bewusst einen Moment der STILLE zu öffnen, um anzuknüpfen oder vielleicht noch tiefer einzusinken in die Essenz, die aus der Begegnung von Euch mit der/dem Interviewten entsteht. – Lasst es Euch gut gehen, gute Zeit, und STILLE.“

„Wow, es bleibt nur noch ein Lachen und alles ist gut! Der Verstand wird leer. Bei ihm habe ich wirklich das Gefühl, er kann alles beinhalten und da Sein lassen – er kann auch alles aus-halten, was anderen Menschen zuviel ist – an Schmerz, Schattenanteilen, laut sein, „blöd“ sein etc. Da ist nichts zuviel – und das ist heilsam!!! Vielen Dank!!!!!“ (zu HO Gerhard Strauß)

„Was für eine Freude, Euch zu erleben, und wie Ihr in so einen lebendigen, liebenden und neugierigen Austausch mit Euern Interviewpartnern geht. Es ist, als würde das Leben sich jedes Mal ganz neu ereignen. So ist es ja auch. Und ich – und so viele andere – darf immer wieder Zeuge sein bei der Erschaffung der Welt. Die Erschaffung der Welt aus dem Jetzt! Und zur gleichen Zeit seid Ihr so real und greifbar. Ein großes Danke-schön, dass Ihr Euch so herschenkt, ich fühle mich jedes Mal so bereichert. Heute war der Gedanke so präsent, dass wir Menschen alle eine große Familie sind – auch dass Eure ganze kleine Familie so unmittelbar mit dabei ist, gefällt mir. Herzliche Grüße – in vernetzter Verbundenheit“

„Ich möchte mich ganz herzlich bei euch bedanken für die Interviews die ihr mit erwachten Menschen führt. Sie sind absolut berührend und kommen – wie immer – zur richtigen Zeit. Ich habe durch euch die Möglichkeit Menschen bzw. Weisheitslehrer kennen zu lernen, von denen ich gar nichts wusste. Und ich freue mich total darüber, dass Fragen beantwortet werden, die ich schon lange habe! Ich beiden macht das super, ganz natürlich und spontan. Man sieht euch jetzt nach ein paar Tagen der Interviews an, dass ihr euch verändert habt (ich kann es ja nur anhand eures Aussehens erkennen). Ihr wirkt wie durchgespült und weichgeklopft (hihi, natürlich im positiven Sinne). Da ist ganz viel Weichheit in euch gekommen, das ist toll! Das fiel mir einfach auf. Danke für dieses große Geschenk, dass ihr uns Zuhörern macht! Was für ein großer Aufwand, den ihr da hattet… So etwas schon auf die Beine zu stellen, zu organisieren, die Technik bereitzustellen und dann auch noch die Interwies zu führen. Vielen lieben Dank dafür! Auch danke dafür, dass ihr sofort reagiert habt als ich die Interviews nicht anschauen konnte. Ich habe eine mail geschrieben und 15 min. später war es wieder in Ordnung! Ich freue mich auf alle Interviews die noch folgen. Heute war ein besonders schöner Tag. Muni fand ich klasse, sehr klar und hilfreich. Und jetzt noch Samarpan… Wow. Ich hätte ihm stundenlang zuhören können. DANKE!“

„Ich liebe euch – alle, es ist wunderbar mit welcher Wachheit, Achtsamkeit, Liebe…ihr den Kongress leitet und wie liebevoll ihr damit hier präsent seid. So gerne würde ich auch an den Gesprächen teilnehmen….so gerne mit euch in Kontakt kommen… als spirituelle Lehrerin… leite ich Seminare seit über fast 30 Jahren und begleite Menschen auf dem Weg zum Sein, zu sich Selbst und bin so in der Freude, Wachheit und Liebe Präsens zu teilen. Entzückung – wie Pyar sagte kommt dem Nahe oder Begeisterung oder…Beyond words…
So schön mit allen Präsent zu sein, die hier dabei sind – Herzensfamilie – Seelenfreunde – Seid umarmt und gesegnet und in Liebe und Frieden auf eurem Weg weiter präsent. Herz – Licht“

„Ihr seid Klasse! Ich liebe Euch! Herzlichst, Werner (Werner Ablass)

„Hallo ihr zwei Engel , danke für euer SEIN ???
Wunderbare tolle Leistung von Euch –
Ich fühle mich reich beschenkt und zutiefst erfüllt durch die Videos und eure Fragen und durch die stille
Danke ?Danke ?Danke
Alles liebe und Schöne, von Herz zu Herz“
„Das Leid und die Sorge zur Tropfen sich formen.
Tränen fließen, lassen die Seele genießen.
Zerfließen und Freude sich breitet.
Die Liebe entfaltet.
Alles verschmilzt.
Ein Tanz der Gefühle.
Stille entsteht.
Friedlich, glückselig erfährt sich die Weite.
Was bleibt ist Liebe.
Unendliche Liebe
Danke liebe Katharina, danke lieber Thomas! Seid herzlichst umarmt“

„Vielen Dank für eure wunderbaren Fragen, die die Seele des Kongresses ausmachen für mich u. Impulse. Ihr macht das super!“

 „An Euch Ihr wundervollen Wesen, was Ihr da auf die Beine gestellt habt ist einfach grandios !   
  Das alles sind unermesslich schöne und tiefe Geschenke. In mir hat sich in den letzten Tagen
  einiges gelöst und dafür bin ich sehr dankbar – insbesondere  euch beiden – denn ohne euch hätte es nicht passieren können.“
„kurz ein Feedback….irgendwie bin ich beim Interview mit Samarpan „haengen geblieben“…hab´s 3 mal gehoert und tauche immer etwas tiefer ein ,“ verstehe“ etwas mehr…lass mich beruehren und mir kommen jedes mal die Traenen. Vielen Dank fuer die Auswahl…Samstag hatte ich auch ganz stark das Gefuehl von Verbundenheit mit allen die zuhoeren ,diesen ganzen Kongress auf die Beine gestellt haben!!!! Dann merk ich auch dass “ es“ in mir arbeitet….Ich dank euch Beiden fuer eure Hingabe und Natuerlichkeit!“
„Ganz herzlichen Dank für eure Arbeit und Wirken!
Ich habe mir gerade das Sarmapan-Interview angeschaut und ich fühlte, dass es mir in dem Moment wie Katharina ging, als sie sagte: „Keine Fragen mehr.“ Für den Moment oft scheint alles so klar und einfach zu sein – und es geht weiter…Danke nochmals und viel Kraft und Vertrauen für eure weitere Arbeit!“

„Ich fühle mich wie in einem Rausch, leicht und beschwingt. Könnte es ein Satsang-Rausch sein? Ich weiß es nicht.  Nur eins spüre ich, er tut fast unheimlich gut. Danke für Eure Arbeit, danke für die Interviews, danke für die Impulse, danke danke….Irgendwie fühle ich mich mittendrin, so nahe, so dabei…keine Ahnung.“

„ich bin tief bewegt von eurer Ausstrahlung – eurer Liebe in den Interviews. Es ist so schade, ich kann es nicht alles mitbekommen – die Internetverbindung ist so schlecht zur Zeit. „Ich ehre in dir den göttlichen Geist, den ich auch in mir selbst ehre.“

„Vielen Dank euch Beiden für diese Vielfallt und Möglichkeiten auf meinem Weg. Während der Interviews stelle ich fest, dass ich mir das eine oder andere Interview gern noch einmal anschauen möchte. Meine Frage ist daher, ob es möglich ist, nach Kauf des Online- Kongressbuches, dieses auf DVD zu brennen oder auf einen Stick, um alles vom Fernseher anzuschauen, wenn kein PC zur Verfügung steht?“